eSport

Wegen rassistischer Aussage: Schalke suspendiert Lol-Spieler

Mitten in den Play-offs

LoL: FC Schalke 04 suspendiert Spieler wegen rassistischer Äußerungen

Schalke 04 hat einen Spieler wegen rassistischer Äußerungen suspendiert. (Archivbild)

Schalke 04 hat einen Spieler wegen rassistischer Äußerungen suspendiert. (Archivbild) Michal Konkol/Riot Games

Der FC Schalke 04 hat vor der finalen Phase der EU Masters einen Spieler suspendiert. Der Franzose Ismaïl 'Isma' Boualem spielt als Jungler bei den Knappen und wurde wegen rassistischer Äußerungen aus dem aktiven Kader genommen. Der Bann kommt für die Mannschaft zur Unzeit - die Gruppenphase der EU Masters läuft und Schalke darf sich für ein Weiterkommen keine Fehler mehr leisten.

Streamer schneidet Beleidigungen mit

'Isma' spielte schon im ersten Durchgang der Playoffs nicht mehr mit. Am Montag begann dann das Rumoren, das in einem Statement von Schalke gipfelte, Boualem wegen eines Vorfalls mit sofortiger Wirkung freigestellt zu haben.

Der Knappen-Jungler teilte in einem Solo-Spiel gegen einen Teamkollegen rassistische Beleidigungen aus - der streamte das allerdings und schnitt live mit. Das konnte der FC Schalke 04, der seit jeher für Toleranz und gegen Diskriminierung eintritt, nicht so stehen lassen. Die Suspendierung wirkt sich auch auf die Mannschaft aus: Das Team verlor beide bisherigen Gruppenspiele und steht für den weiteren Turnierverlauf jetzt denkbar schlecht da.

Für die Knappen ist der Wettbewerb nicht ganz unwichtig, nach dem Verkauf des LEC-Platzes sind die EU Masters immerhin noch das wichtigste Turnier unterhalb der LEC in Europa.

Mehr zum Thema:

Schalke veröffentlicht Statement gegen Rassismus

Heute nahm der Verein die Aufregung um den suspendierten Spieler als Anlass, ein starkes Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung zu setzen. Über Twitter veröffentlichte Schalke ein langes Null-Toleranz-Statement in englischer Sprache:

DIE VERANTWORTUNG, DIE WIR ALS SCHALKE 04 TRAGEN, GEHT ÜBER DIE VERANTWORTUNG HINAUS, DIE WIR FÜR UNSER TEAM UND DIE ESPORTS-COMMUNITY HABEN. WIR SIND AUCH EIN FUSSBALLVEREIN, DER EINEN GROSSEN PART DER SPORTGEMEINSCHAFT IN DEUTSCHLAND UND AUCH WELTWEIT EINNIMMT.

EINE BELEIDIGUNG, DIE IN DER LEAGUE OF LEGENDS WELT AUSGESPROCHEN WIRD, KANN DORT EIN ANDERES GEWICHT HABEN ALS IN DER WELT, IN DER WIR ALS SCHALKE 04 AGIEREN. WIR WISSEN, DASS DIE UMGANGSFORMEN IN LOL VIELLEICHT ETWAS ANDERS SIND - ABER WIR NEHMEN INTERN ALLE MIT DEN GLEICHEN MASSSTÄBEN IN DIE PFLICHT, DAS VERSUCHEN WIR IMMER UNMISSVERSTÄNDLICH KLARZUSTELLEN:

WIR STEHEN NICHT FÜR HASS UND TOXISCHES VERHALTEN. JEDER BEI SCHALKE - SPIELER, MANAGER, PERSONAL, MITARBEITER, VORSTAND - IST AUFGEFORDERT, DAS ZU VERINNERLICHEN. WIR HABEN DAS AUCH IN EINEM LEITBILD FESTGEHALTEN.

SEIT UNZÄHLIGEN JAHREN ARBEITET DER FC SCHALKE 04 GEGEN RASSISMUS, ANTISEMITISMUS UND DISKRIMINIERUNG - WIR HABEN EINEN LANGEN WEG HINTER UNS, HABEN FEHLER GEMACHT, GELERNT UND WEITER GELERNT. MANCHMAL SCHEINEN DIE MENSCHEN ZU VERGESSEN, DASS DIE DINGE, DIE WIR ONLINE SAGEN, EINE SEHR REALE AUSWIRKUNG AUF MENSCHEN HABEN. DIES IST DAS WIRKLICHE LEBEN UND DIE DINGE, DIE WIR SAGEN, SIND WICHTIG. BITTE BEDENKT DAS.

Das dritte Gruppenspiel bestritten die Knappen am Mittwochabend und gewannen.

Holm Kräusche

ocelote G2-Drama, FIFA 23 Spielerwerte und Ted Lasso
27. September 202242:47 Minuten

ocelote G2-Drama, FIFA 23 Spielerwerte und Ted Lasso

Grippe und Urlaub sind überstanden. Nicole und Chris sitzen wieder am Mikrofon und sprechen über die Ereignisse in der eSport-Landschaft. Chris biegt kurz in die Modern Warfare 2 Beta ab und spricht über seine Eindrücke. Ted Lasso macht mit dem AFC FIFA 23 unsicher und die Fußballprofis beschweren sich über ihre Ingame-Werte. Außerdem beleuchten wir das Drama bei G2, nach dem Rücktritt von Carlos „ocelote“ Rodríguez, der bei einer Feier mit Andrew Tate in die Kritik geraten ist.

weitere Podcasts
Split Push

LoL: So geht der Split Push

alle Videos in der Übersicht