Transfermeldung

10.09. - 17:21
Bestätigt

Löhr wird Karlsruhes Nummer 3

Paul Löhr

Eigengewächs Paul Löhr bleibt dem dem Karlsruher SC erhalten. Der 19-jährige Torhüter hat einen Vertrag bis Sommer 2022 unterschrieben. Damit ist er nach Marlon Dinger, Jannis Rabold und David Trivunic der vierte Nachwuchsspieler des KSC, der in dieser Saison zu den Profis aufrückt. Löhr, der schon seit der U 13 im Wildpark zwischen den Pfosten steht, vervollständigt das Torwart-Trio für die Saison 2020/21.