Premier League
Premier League Spielbericht
15:37 - 38. Spielminute

Gelbe Karte (Fulham)
Tete
Fulham

15:41 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (Liverpool)
Diogo Jota
Liverpool

15:44 - 45. Spielminute

Tor 0:1
Lemina

Fulham

16:03 - 47. Spielminute

Gelbe Karte (Fulham)
Lemina
Fulham

16:18 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Mané
für Wijnaldum
Liverpool

16:23 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Fulham)
Loftus-Cheek
für Maja
Fulham

16:33 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Fabinho
für Milner
Liverpool

16:33 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Alexander-Arnold
für N. Williams
Liverpool

16:39 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Fulham)
Robinson
für Lookman
Fulham

16:41 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Fulham)
A. Mitrovic
für Ivan Cavaleiro
Fulham

16:49 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (Liverpool)
N. Keita
Liverpool

16:52 - 90. + 6 Spielminute

Gelbe Karte (Fulham)
A. Mitrovic
Fulham

LIV

FUL

Premier League

Fulham schlägt Liverpool: Negativserie der Reds setzt sich fort

Premier League, 27. Spieltag

Fulham schlägt Liverpool: Negativserie der Reds setzt sich fort

Jubel bei Fulham - hängende Köpfe auf Seiten Liverpools.

Jubel bei Fulham - hängende Köpfe auf Seiten Liverpools. Getty Images

Nur drei Tage nach der 0:1-Pleite gegen Thomas Tuchels Chelsea war der FC Liverpool gegen den abstiegsbedrohten FC Fulham wieder gefordert. Und Jürgen Klopp tauschte nach der Heimniederlage ordentlich durch: Einzig Alisson, Robertson, Wijnaldum und Salah blieben nach der Partie gegen Chelsea in der Startformation. Thiago und Mané nahmen unter anderem zunächst auf der Bank Platz.

Die erste Chance gehörte den Gästen: Maja, der nach einer Flanke völlig frei im Strafraum der Reds zum Abschluss kam, konnte den Ball aber nicht im Kasten unterbringen (3.). Nur wenige Minuten später klärte dann Andersen auf der Linie einen Abschluss von Jota, der nach dreimonatiger Verletzungspause sein Startelf-Comeback gab (6.).

Fulham blieb aber dran. Immer wieder kamen die West-Londoner über den in der ersten Hälfte auffälligen Lookman zu Möglichkeiten. Mal schloss die Leihgabe aus Leipzig selbst ab, mal brachte er vom linken Flügel gefährliche Flanken herein.

Wenig Chancen für die Reds - Führung für die Gäste

Der Meister hingegen wirkte ein wenig uninspiriert und tat sich schwer vor dem Strafraum der Gäste. Dadurch entstanden auch nur wenig Chancen für die Reds. Aina klärte vorm einschussbereiten Salah (15.). Eine knappe Viertstunde später verzog Milner mit einem wuchtigen Abschluss nur knapp (31.), kurz darauf war Keitas Abschluss zu zentral (31.).

Das Chancenplus war trotzdem auf Seiten der Gäste zu verzeichnen. Zunächst konnte Alisson vor Maja retten (29.), einen Abschluss von Lookman blockte Neco Williams noch zur Ecke (35.). Doch kurz vorm Pausenpfiff belohnte sich Fulham dann doch: Rhys William klärte einen Freistoß des Aufsteigers in Richtung Salah, der die Kugel aber an Lemina verlor. Die Nummer 18 der Gäste fackelte nach dem Ballgewinn nicht lange und schloss aus halbrechter Position im Strafraum für Alisson unhaltbar ins lange Eck ab (45.). Mit dem Treffer ging es dann in die Kabinen.

Liverpool drückt, Fulham bleibt konsequent

Der zweite Durchgang sollte dann das totale Gegenteil zum ersten sein. Liverpool trat von Anfang an entschlossener und zielstrebiger auf. Jota scheiterte mit einer wuchtigen Direktabnahme an Areola (48.). In der Folge stellte Fulham das eigene Offensivspiel so gut wie komplett ein und ließ sich tief fallen.

Auch in der Schlussviertelstunde spielte fast nur Liverpool und drückte auf den Ausgleich: Innerhalb von wenigen Minuten köpfte der mittlerweile eingewechselte Mané an den Pfosten (70.), kurz darauf verzog Shaqiri mit einem Schlenzer denkbar knapp (72.). Kurz vor Schluss rettete Andersen dann vor dem einschussbereiten Mané (90.+2.) und brachte damit die Führung über die Zeit.

Für die Reds setzt sich durch die erneute Pleite die Negativserie mit sechs Heimniederlagen in Folge fort - die Champions-League-Qualifikation rückt für den Meister in immer weitere Ferne. Der Aufsteiger aus Fulham hingegen schafft die Überraschung und setzt im Abstiegskampf ein Ausrufezeichen.

Tore und Karten

0:1 Lemina (45')

FC Liverpool
Liverpool

Alisson - N. Williams , R. Williams, Phillips, Robertson - Milner , Wijnaldum , N. Keita , Shaqiri - Salah, Diogo Jota

FC Fulham
Fulham

Areola - Tete , Andersen, Adarabioyo, Aina - De Cordova-Reid, Lemina , Reed, Lookman - Ivan Cavaleiro , Maja

Schiedsrichter-Team
Kevin  Friend

Kevin Friend England

Spielinfo

Stadion

Anfield Stadium

Die Reds spielen am Mittwoch (21 Uhr, LIVE! bei kicker) gegen RB Leipzig in der Königsklasse. Das Duell findet in Budapest statt. Fulham spielt nächsten Samstag (21 Uhr) zuhause gegen Manchester City.