League Cup
League Cup Spielbericht
20:56 - 11. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Chambers
für Cedric
Arsenal

21:08 - 24. Spielminute

Rote Karte (Arsenal)
G. Xhaka
Arsenal

21:13 - 28. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Holding
für Nketiah
Arsenal

21:59 - 57. Spielminute

Gelbe Karte (Liverpool)
Robertson
Liverpool

22:03 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
C. Jones
für Milner
Liverpool

22:15 - 73. Spielminute

Gelbe Karte (Arsenal)
Gabriel
Arsenal

22:17 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
N. Williams
für Alexander-Arnold
Liverpool

22:18 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Oxlade-Chamberlain
für Fabinho
Liverpool

22:17 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Liverpool)
Gomez
für Matip
Liverpool

22:23 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Nuno Tavares
für Saka
Arsenal

LIV

ARS

League Cup

Xhaka sieht früh Rot - Liverpool in Überzahl ideenlos

Arsenal erkämpft sich ein 0:0

Xhaka sieht früh Rot - Liverpool in Überzahl ideenlos

Für diese Aktion als letzter Mann gegen Diogo Jota sah Granit Xhaka die Rote Karte.

Für diese Aktion als letzter Mann gegen Diogo Jota sah Granit Xhaka die Rote Karte. imago images/Sportimage

Die Partie hätte eigentlich bereits vor einer Woche stattfinden sollen, Liverpool hat die Partie wegen eines angeblichen Corona-Ausbruchs aber um eine Woche verschoben. In der Liga ging das Duell mit 4:0 klar an die Reds, von den vier Torschützen waren aber nur zwei auf dem Feld. Salah und Mané weilen beim Afrika-Cup, Diogo Jota und Minamino bekamen hingegen die Chance von Anfang an.

Die ersten Minuten gehörten klar Liverpool, bei Arsenal schlichen sich derweil ein paar Nachlässigkeiten ein. Erst spielte Gabriel einen Rückpass beinahe ins eigene Tor, dann schoss Ramsdale Henderson an. Der Fehler des Keepers wurde aber nicht bestraft, Henderson konnte nur eine Ecke herausholen.

Takumi Minamino

Notbremse: Xhaka sieht glatt Rot - Minamino trifft das leere Tor nicht

alle Videos in der Übersicht

Xhaka verschätzt sich folgenschwer

Einen ernstzunehmenden Abschluss gab es im gesamten ersten Durchgang auf beiden Seiten nicht, trotz einer dauerhaften Dominanz der Reds. Diese wurde nach 24 Minuten noch größer, denn Xhaka foulte als letzter Mann den enteilenden Diogo Jota und wurde dafür mit glatt Rot vom Platz gestellt. Bis zum Pausenpfiff verteidigte Arsenal geschlossen um den eigenen Strafraum, Liverpool rannte an, fand aber keine Lücke. Der Klopp-Elf war anzumerken, dass die beiden besten Angreifer nicht zur Verfügung standen.

Saka und Minamino vergeben kläglich

Nach Wiederanpfiff war Liverpool längst nicht mehr so druckvoll, immer wieder schlichen sich kleine Fehler im Passspiel und bei der Ballannahme ein. Dadurch sorgte Arsenal häufiger für Entlastung, wenngleich auch die Gunners nicht nennenswert vor Alisson auftauchten - bis zur 72. Minute: Nach einer Hereingabe von Tierney hatte Saka im Strafraum viel Platz, scheiterte aus kurzer Distanz aber am Brasilianer.

Tore und Karten

Tore Fehlanzeige

FC Liverpool
Liverpool

Alisson - Alexander-Arnold , Matip , van Dijk, Robertson - J. Henderson, Fabinho , Milner - Diogo Jota, Roberto Firmino, Minamino

FC Arsenal
Arsenal

Ramsdale - Cedric , White, Gabriel , Tierney - Lokonga, G. Xhaka , Saka , Gabriel Martinelli - Lacazette, Nketiah

Schiedsrichter-Team
Michael Oliver

Michael Oliver England

Spielinfo

Stadion

Anfield Stadium

Zuschauer

52.377

Kurz vor Schluss hatte Liverpool noch die Chance auf den Lucky Punch, Minamino schoss aus sieben Metern aber über das fast leere Tor - und so blieb es beim torlosen Remis. Das Rückspiel findet in einer Woche statt, zuvor müssen die Reds in der Liga am Sonntag zu Hause gegen Brentford ran (15 Uhr). Arsenal absolviert kurz darauf (17.30 Uhr) das Nordlondon-Derby gegen Tottenham.

tso