Basketball

NBA, Play-in: Portland oder Memphis - wer fordert die Lakers?

Grizzlies fühlen sich als Underdogs pudelwohl

Lillards Portland oder Morants Memphis: Wer fordert die Lakers in Runde eins?

Ja Morant und Damian Lillard

Kann Youngster Ja Morant mit den Grizzlies Damian Lillard und die Trail Blazers aufhalten? getty images

Der abgewandelte Modus in der Bubble von Disney World/Orlando bietet in diesem Sommer auch den neuntplatzierten Mannschaften der jeweiligen Conference noch die Chance auf einen Einzug in die Play-offs. Wenn denn der Abstand nicht zu groß ist zum Achten.

Wagner und Bonga reisen ab

So wie im Osten geschehen. Weil die Washington Wizards den erforderten Anschluss an Platz acht nicht herstellen und nur eine Partie in Florida gewinnen konnten, ist für Moritz Wagner und Isaac Bonga schon Schluss.

Memphis Grizzlies - Vereinsdaten
Memphis Grizzlies
Portland Trail Blazers - Vereinsdaten
Portland Trail Blazers
Los Angeles Lakers - Vereinsdaten
Los Angeles Lakers

Ganz anders gestaltete sich die Situation drüben im Westen. Sieben Mannschaften konnten sich zeitig auf die Ausscheidungsspiele konzentrieren, darunter auch die Dallas Mavericks um Luka Doncic und Maxi Kleber und auch die Oklahoma City Thunder um Sixth-Man-Award-Anwärter Dennis Schröder, doch dahinter tobte ein wilder Kampf um die Plätze acht und neun. Vor allem angeheizt durch die Phoenix Suns, die sich in Orlando mal so gar nicht in die Knie zwingen lassen wollten. Dies wiederum pushte die Portland Trail Blazers, die in letzter Sekunde Rang acht ergatterten, und die Memphis Grizzlies, die Neunter wurden.

Am Samstag kann alles vorbei sein

Und weil beide Mannschaften nur hauchzart auseinander liegen (Portland nach drei Siegen am Stück bei 35:39, Memphis bei 34:39), kommt es hier zu einer Mini-Serie, die möglicherweise nur aus einem Duell besteht. Denn gewinnt der Achte (Portland) am Samstag, zieht er in die Play-offs gegen die Lakers ein. Gewinnt aber der Neunte (Memphis), kommt es am Sonntag zu einem zweiten Aufeinandertreffen, in dem dann unweigerlich die Entscheidung fallen wird.

Die Favoritenrolle dürfte bei den erfahreneren Trail Blazers liegen, deren Protagonist Damian Lillard in den letzten drei Siegen 51, 61 und 42 Punkte machte und einfach nicht zu stoppen schien. Ein Fragezeichen steht hinter seinem Backcourt-Partner C.J. McCollum, den diffuse Rückenprobleme hemmen. Die Grizzlies gewannen in Orlando nur zwei Spiele und zitterten sich in die Hoffnungsrunde. Immerhin: Beim abschließenden und Rettung bringenden Erfolg über die ohne Giannis Antetokounmpo angetretenen Milwaukee Bucks gelangen Center Jonas Valanciunas und dem Rookie-Spektakel Ja Morant jeweils Triple Double. Und die Grizzlies haben nichts zu verlieren. "Auf welchem Platz hatte man uns gewettet vor der Saison? 27?", frotzelte Morant. "Wir lieben es, der Underdog zu sein!"

Der Play-off-Spielplan im Überblick

aho