Ligue 1

Ligue 1 Transferticker

01.06. - 20:30
Bestätigt

Modeste zurück beim FC

Anthony Modeste, der am Saisonende in Frankreich ausfiel, verlässt Saint-Etienne und kehrt zurück zum Stammverein.

01.02. - 22:04
Bestätigt

Offiziell: Köln verleiht Modeste in die Ligue 1

Anthony Modeste

Anthony Modeste (32) spielt in dieser Saison nicht mehr für den 1. FC Köln. Das Bundesliga-Kellerkind verleiht den Angreifer bis zum Saisonende in die Ligue 1 zu AS Saint-Etienne. "Die Luftveränderung und den Wechsel in seine Heimat sehen wir als Chance", so FC-Geschäftsführer Horst Heldt. Modeste, der bereits zwischen 2015 und 2017 bei den Kölnern unter Vertrag gestanden hatte, war im November 2018 aus China zurückgekehrt.

01.02. - 18:59
In Verhandlung

Modeste steht vor Leihe zu St. Etienne

Anthony Modeste

Kölns Stürmer Anthony Modeste steht vor einer Leihe zu AS-St. Etienne in die Ligue 1. Dies berichteten übereinstimmend Kölner Stadt-Anzeiger und Express. Horst Heldt, Geschäftsführer des FC, bestätigte dem kicker die laufenden Verhandlungen über ein Leihgeschäft der Franzosen mit Modeste. Auch dort würde auf den zuletzt glücklosen Angreifer Abstiegskampf warten.

29.01. - 10:18
Bestätigt

Cissé von Piräus nach Saint-Etienne

Pape Abdou Cissé

Wenige Tage nach der Verpflichtung von Sokratis gibt der griechische Meister Olympiakos Piräus einen Innenverteidiger ab. Der senegalesische Hüne (1,97 Meter) Pape Abdou Cissé wechselt per Leihe zum französischen Klub AS Saint-Etienne. Die Kaufoption für den 25-jährigen Abwehrmann beträgt 13 Millionen Euro.

05.10.20 - 20:06
Bestätigt

Retsos verlässt Leverkusen Richtung Frankreich

Panagiotis Retsos

Bayer 04 Leverkusen hat sich auf der Transferzielgeraden noch von Panagiotis Retsos getrennt. Der 22-jährige griechische Innenverteidiger wird für ein Jahr zum französischen Klub AS St. Etienne ausgeliehen. Anschließend besteht eine Kaufoption für den Mann, der bei der Werkself noch bis 30. Juni 2022 unter Vertrag steht. Bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison hat Leverkusen Retsos verliehen, damals an den englischen Premier-League-Klub Sheffield United. Vorher hat er 35 Pflichtspiele für Bayer bestritten.

04.10.20 - 23:09
In Verhandlung

Retsos ein heißer Kandidat bei St. Etienne

Panagiotis Retsos

Leverkusens Panagiotis Retsos ist bei der AS St. Etienne in den Fokus gerückt. Der 22-Jährige, der zuletzt bei seiner Winter-Leihe zu Sheffield United aus sportlichen Gründen fast komplett ohne Spielpraxis geblieben war, könnte an die Franzosen zunächst verliehen werden. Die Franzosen haben kürzlich Innenverteidiger Wesley Fofana zu Leicester City transferiert und benötigen neues Personal fürs Abwehrzentrum. Der Deal ist weit vorangeschritten.

02.10.20 - 12:56
Bestätigt

Offiziell: Leicester holt Fofana für 40 Millionen Euro

Wesley Fofana

Leicester City hat Wesley Fofana (19) für rund 40 Millionen Euro von der AS Saint-Etienne verpflichtet. Der französische Innenverteidiger erhält bei den Foxes einen Vertrag bis 2025.

30.09.20 - 08:26
In Verhandlung

Leicester kurz vor Verpflichtung von Fofana

Wesley Fofana

Wesley Fofana (19) steht vor einem Wechsel von der AS Saint-Etienne zu Leicester City. Der Innenverteidiger ist den Foxes wohl satte 40 Millionen Euro wert und soll auch bei West Ham United auf dem Zettel gestanden haben. Damit ist wohl auszuschließen, dass Leicester das Interesse an Leverkusens Jonathan Tah - der kicker berichtete - intensiviert.

27.08.19 - 21:14
Bestätigt

Cabaye schließt sich St. Etienne an

Yohan Cabaye

Der ehemalige französische Nationalspieler Yohan Cabaye läuft wieder in der Heimat auf: Nach den Stationen Newcastle, Crystal Palace und Dubai unterschrieb der 33-Jährige einen Einjahresvertrag bei der AS St. Etienne.

25.07.19 - 18:07
Bestätigt

Gunners verpflichten Saliba, verleihen ihn aber zurück

William Saliba

Der FC Arsenal hat William Saliba von AS Saint-Etienne verpflichtet. Die Gunners lassen sich den 18-jährigen Innenverteidiger rund 30 Millionen Euro kosten. Der Rechtsfuß, der sowohl die französische als auch die kamerunische Staatsbürgerschaft besitzt, wird jedoch mit sofortiger Wirkung zurück an Saint-Etienne verliehen. Dort soll Saliba weitere Spielpraxis sammeln, bevor er im Sommer 2020 dann endgültig nach London wechselt.