La Liga Transferticker

01.06. - 20:55
Vertragsverlängerung

Messi bleibt Barça bis 2021 erhalten

Messi, Lionel

Die Fans des FC Barcelona dürfen aufatmen: Weltfußballer Lionel Messi bleibt nach Medienberichten mindestens eine weitere Saison beim spanischen Meister. Der 32 Jahre alte Argentinier hat eine Vertragsklausel, die ihm den ablösefreien Wechsel zu einem anderem Klub im Sommer ermöglicht hätte, nicht aktiviert, wie spanische Fachmedien am Montag unter Berufung auf den FCB und auf Kreise des Spielers berichteten. Die Frist zur Aktivierung der Klausel sei am Sonntag abgelaufen, hieß es.

01.06. - 08:48
In Verhandlung

Gespräche zwischen Barcelona und ter Stegen coronabedingt auf Eis

ter Stegen, Marc-André

Der Vertrag von Marc-André ter Stegen beim FC Barcelona läuft bis zum 30. Juni 2022. Einer Verlängerung steht der deutsche Nationaltorhüter alles andere als skeptisch gegenüber: "Grundsätzlich fühle ich mich gut in Barcelona, auch weil sich meine Familie wohlfühlt - das ist für mich der Maßstab", sagte der 28-Jährige im "kicker meets DAZN"-Podcast und verriet, dass es diesbezüglich bereits "erste Meetings zwischen Berater und Klub" gegeben habe. "Dann kam das Corona-Thema dazwischen", erklärte ter Stegen und bestätigte, dass das Thema deshalb ruht. "Es ist keine Situation, in der man über einen Vertrag sprechen muss. In so einer Phase, in der viele Menschen um ihre Existenzen bangen. Dementsprechend haben wir beschlossen, das zu verschieben. Es ist ja auch nicht so, als könnte ich in dem Sommer gehen."

02.05. - 19:59
Im Gespräch

Ter Stegen trotz Gesprächspause: "Super happy hier"

ter Stegen, Marc-André

Verlängert er bis 2025, wie von manchen spanischen Medien vermutet, oder entscheidet sich Marc-André ter Stegen womöglich, seinen 2022 auslaufenden Vertrag beim FC Barcelona nicht zu verlängern. Bei einer Fragerunde mit Fans auf Instagram äußerte sich der deutsche Keeper zu seiner Vertragssituation: "Wir hatten erste Gespräche, ich habe aber gesagt, dass wir das alles erst einmal runterfahren. Es gibt viel wichtigere Dinge, wir vertagen das - zum jetzigen Zeitpunkt gibt es das Thema nicht", so der 28-Jährige, der zugleich allerdings seine grundsätzliche Zufriedenheit bei Barça hinterlegt: "Wir sind super happy hier, die sportliche Situation ist gut - was wollen wir mehr."

26.04. - 16:11
Im Gespräch

Beendet Miranda im Sommer Leihe zum FC Schalke?

Miranda, Juan

In einem Interview mit der spanischen Zeitung "Mundo Deportivo" deutet Juan Miranda einen frühzeitigen Abschied vom FC Schalke 04 an: "Wenn es so weitergeht wie bisher, werde ich höchstwahrscheinlich nicht weitermachen, weil ich Spielminuten brauche", so der 20-Jährige. Bislang absolvierte der Außenverteidiger nur vier Partien in der Bundesliga. Die Schalker holten Miranda im vergangenen Sommer auf Leihbasis für zwei Jahre vom FC Barcelona. Nun könnte das Kapitel Bundesliga nach nur einer Spielzeit für Miranda schon wieder beendet sein.

25.04. - 16:12
Im Gespräch

Neymar-Berater verrät Ablöse

Neymar

Ein Wechsel von Neymar zum FC Barcelona war im letzten Sommer ein heißes Thema, aber auch Real Madrid war interessiert. Es ist kein Geheimnis, dass Präsident Florentino Perez den Brasilianer gerne im weißen Jersey sehen würde. "Ich ging mehrere Male nach Madrid, weil Florentino den Traum hat, Neymar unter Vertrag zu nehmen", sagte Neymars Berater Wagner Ribeiro jüngst in einer "ESPN"-Show über das Interesse der Blancos. Zum letzten Mal trafen sich beide wohl letzten Mai. Ein Transfer des Offenisvkünsterlers kam vergangenen Sommer aufgrund der Ablöse nicht zu stande. Nun, verriet Neymars Berater, wäre der Preis etwas günstiger. "Heute würde Neymar 164 Millionen Euro kosten", sagte Wagner Ribeiro. Dass in diesen Zeiten im Sommer ein Verein diesen Preis zahlen kann, ist allerdings mehr als unwahrscheinlich. Die "L'Équipe" hatte Anfang April auch damit spekuliert, dass der 28-Jährige aufgrund der aktuellen Umstände in Paris bleiben würde.

20.04. - 14:46
Im Gespräch

Dembelé im Tausch für Martinez zu Inter?

Dembelé, Ousmane

Ousmane Dembelé hat beim FC Barcelona nie wirklich Fuß gefasst und gilt als Fehleinkauf. Im Sommer könnte für den Franzosen nun Schluss sein. Gerüchten zufolge könnte der pfeilschnelle Stürmer im Tausch mit Lautaro Martinez zu Inter Mailand wechseln. Dass der Argentiner bei Barca hoch im Kurs steht, ist verbürgt. Doch auch ein Verkauf von Dembelé steht im Raum.

09.04. - 10:13
Im Gespräch

Bayerns US-Boy Richards weckt Interesse

Richards, Chris

Der vom Außen- zum Innenverteidiger umfunktionierte US-Amerikaner Chris Richards (20) soll durch seine konstant überzeugenden Leistungen bei den Bayern-Amateuren in den Fokus von Premier-League-Klubs geraten sein. Englische Medien berichten vom Interesse des FC Chelsea und des FC Arsenal, auch die spanischen Topklubs FC Barcelona und FC Valencia wurden genannt. Der U-20-Nationalspieler der USA steht noch bis 2023 in München unter Vertrag.

30.03. - 21:40
Im Gespräch

Barça oder Real? Martinez hat keinen unruhigen Schlaf

Martinez, Lautaro

Lautaro Martinez hat sich in dieser Serie-A-Saison definitiv an der Seite von Rumelu Lukaku weiterentwickelt - und wird deswegen immer wieder mit einem Transfer in Verbindung gebracht. Vor allem der FC Barcelona, bei dem er mit seinem Landsmann Lionel Messi zusammenspielen könnte, wird diesbezüglich gehandelt. Allerdings denke der Argentinier dieser Tage trotz der aktuellen Corona-Krise mitsamt der Ligapause nur an die Nerazzurri, wie sein Berater Beto Yaque nun klargestellt hat. Gegenüber "Radio del Plata" gibt dieser an: "Es wird gesagt, dass Barcelona und Real Madrid Martinez wollen, aber für ihn bedeutet das aktuell nichts. Andere würde bei so etwas vielleicht unruhig schlafen, aber er ruft mich nicht einmal an, um zu fragen, ob die Gerüchte wahr sind. Er ist fokussiert auf Inter und auf die Arbeit dort." Das werden die Mailänder sicherlich gerne hören, schließlich stehen für den oft nur Lautaro genannten Profi in 22 Serie-A-Spielen bislang elf Tore zu Buche.

27.03. - 13:43
Im Gespräch

Verlängert ter Stegen gleich für fünf Jahre?

ter Stegen, Marc-André

Dass der FC Barcelona den bis 2022 gültigen Vertrag mit Marc-André ter Stegen verlängern will, ist kein Geheimnis. Die "Marca" schrieb vergangene Woche von einem Angebot mit Laufzeit bis 2025. Die "Mundo Deportivo" aus Barcelona wiederum nennt am heutigen Freitag Quellen, die mit den Gesprächen vertraut seien und wissen wollen, "dass ter Stegen sicher für vier oder gar fünf Jahre verlängern wird".

17.03. - 16:07
Im Gespräch

Barça will ter Stegen offenbar bis 2025 binden

ter Stegen, Marc-André

Laut "Marca" will der FC Barcelona den 2022 auslaufenden Vertrag mit Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen vorzeitig um drei Jahre verlängern. Demnach habe der Verein entsprechende Gespräche mit ter Stegens Berater begonnen. Der 27-Jährige war 2014 von Borussia Mönchengladbach zu den Katalanen gewechselt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ist ter Stegen inzwischen die unumstrittene Nummer eins.