Transfermeldung

27.05.20 - 13:50
Im Gespräch

Letsch übernimmt zur neuen Saison in Arnhem

Thomas Letsch

In der niederländischen Eredivisie werden in der kommenden Saison drei deutsche Trainer auf den Bänken Platz nehmen. Am Mittwoch gab Vitesse Arnhem die Verpflichtung von Thomas Letsch bekannt. Der 51-Jährige war im März von Austria Wien entlassen worden und erhielt in Arnhem einen Vertrag über zwei Jahre bis Juni 2022. Letsch war in Österreich vor seiner Zeit bei Austria auch für RB Salzburg und den FC Liefering tätig. In Deutschland trainierte er mehrere unterklassige Vereine, in der Saison 2017/18 heuerte er bei Erzgebirge Aue an, wurde nach nur drei Spieltagen aber wieder entlassen. In der niederländischen ersten Liga sind auch Roger Schmidt (PSV Eindhoven) und Frank Wormuth (Heracles Almelo) tätig.