Bundesliga

RB Leipzig mit Alexander Sörloth "auf der Ziellinie"

Stürmer wird diese Woche zum Medizincheck erwartet

Leipzig mit Sörloth "auf der Ziellinie"

Die Stürmersuche neigt sich ihrem Ende entgegen: Leipzigs Vorstandsvorsitzender Oliver Mintzlaff.

Die Stürmersuche neigt sich ihrem Ende entgegen: Leipzigs Vorstandsvorsitzender Oliver Mintzlaff. imago images

Dies sagte Leipzigs Vorstandsvorsitzender Oliver Mintzlaff vor dem Anpfiff der Sonntagspartie. Er denke, dass Sportdirektor Markus Krösche auch irgendwann Vollzug melden könne. In dieser Woche wird der Norweger nach kicker-Informationen zum Medizincheck in Leipzig erwartet.

Der 24-jährige Sörloth soll beim Champions-League-Halbfinalisten die Lücke wenigstens zum Teil schließen, die durch den Wechsel von Timo Werner zum FC Chelsea entstanden ist. "Natürlich haben wir keinen Spieler im Blick, der garantiert 28 Tore schießen kann", beschrieb Mintzlaff die knifflige Stürmersuche.

Wer wie oft Bundesliga-Tabellenführer war

Trainer Julian Nagelsmann hatte zuletzt betont, dass er Sörloth gern im Team hätte, jedoch auch noch andere Kandidaten im Blick hat. "Ich habe letzte Woche schon gesagt, dass er ein guter interessanter Spieler ist, aber da haben wir noch zwei oder drei an der Angel. Wir versuchen aufgrund der Thematik auf der zentralen Stürmerposition noch etwas zu machen. Er ist einer von zwei, drei Kandidaten, die wir haben", sagte Nagelsmann. Neben Werner hatte auch der ausgeliehene tschechische Stürmer Patrik Schick RB verlassen und war zu Bayer Leverkusen gewechselt.

Der Wechsel von Sörloth schien zuletzt näher zu rücken, nachdem dessen Stammverein Crystal Palace grünes Licht für den Deal gegeben habe. Zuvor hatte der türkische Klub Trabzonspor, an den Sörloth ausgeliehen war, den Kampf um den Stürmer aufgegeben. Nach kicker-Informationen liegt die Sockel-Ablösesumme für Sörloth bei 20 Millionen Euro plus maximal drei Millionen Euro Boni.

oha/bst

Das kicker-Sonderheft 2020/21 - Ab sofort im Handel

Stecktabelle, Spielplan-Poster, Interviews - Das Bundesliga-Sonderheft

alle Videos in der Übersicht