Mehr eSport

LEC: Mad Lions gewinnt Finale gegen Team Rogue

Spannung und Aufregung im LEC-Finale

LEC: Mad Lions gewinnt Finale gegen Team Rogue

MAD Lions hat in der europäischen LoL-Liga LEC zum ersten Mal den Meistertitel geholt.

MAD Lions hat in der europäischen LoL-Liga LEC zum ersten Mal den Meistertitel geholt. Riot Games/dpa

MAD Lions mit fulminantem Comeback nach Rogue-Führung

Nachdem das deutsche Team G2 Esports überraschend das Finale des LEC verpasste, wurde das Duell zwischen MAD Lions und Rogue mit großer Spannung erwartet. Die leicht favorisierten Spieler von Rogue starteten das Duell dabei in explosiver Manier und gingen schnell mit 2:0 in Führung. Rogue jedoch schien sich mit dieser Führung zu wohl zu fühlen. MAD Lions konnten das dritte Spiel souverän für sich entscheiden. Damit brachten sie Rogue unter Druck, und setzten mit dem Sieg in Spiel 4 noch einen oben drauf.

Im Showdown in Spiel 5 zeigten beide Teams, dass sie den Sieg unbedingt wollten. Dabei sah es bis zur 30. Spielminute eindeutig nach einem Sieg für Rogue aus: Mit einem klaren Vorsprung warteten die Fans nur noch auf einen entscheidenden Teamkampf. Dieser wurde dann jedoch, anders als erwartet, von MAD dominiert. Nach nur wenigen Sekunden war keiner von Rogues Spielern mehr übrig, um die Basis zu verteidigen und MAD Lions holte sich den Sieg.

Erster deutscher Spieler an LEC-Spitze seit 2014

"Wir wussten eigentlich, dass wir gute Chancen haben, Rogue zu schlagen", sagte MADs Support-Spieler Norman "Kaiser" Kaiser nach dem Finale. Mit Kaiser gewinnt erstmals seit 2014 auch ein deutscher Spieler wieder die europäische LoL-Liga. "Deutsche Spieler sind etwas rarer in der LEC", sagte Kaiser, "Dass sie etwas können, war für mich immer klar. Es freut mich, dass ich das auch zeigen kann."

MAD Lions gewinnen ersten Meistertitel

Mit ihrem Sieg gegen Rogue konnte sich MAD Lions erstmals den Meistertitel sichern. Damit heißt der Sieger der europäischen LoL-Liga zum ersten Mal seit Sommer 2014 nicht G2 Esports oder Fnatic. Mit dem Titel ist MAD Lions auch für das Mid-Season Invitational (MSI) auf Island qualifiziert, bei dem im Mai die Sieger aller regionalen League-of-Legends-Ligen gegeneinander antreten.

Weitere FIFA-News und alles aus der Welt des Esports und Gamings gibt es auf EarlyGame und dem EarlyGame YouTube-Kanal

Faris Delalic