Mehr eSport

League of Legends: Wild Rift - Was ihr vor dem Start wissen müsst!

Alle Infos im Überlick

League of Legends: Wild Rift - Was ihr vor dem Start wissen müsst!

Auch Zed wird in Wild Rift spielbar sein!

Auch Zed wird in Wild Rift spielbar sein! Riot Games

Was ist League of Legends: Wild Rift?
Kurz und knapp: League of Legends: Wild Rift ist der mobile Ableger der Moba-Legende und wurde bereits vor einem guten Jahr angekündigt. Nach den ersten Beta-Starts im asiatischen Bereich ist nun auch Europa an der Reihe.

Wie komme ich in die Beta von Wild Rift?
Eine längere Wartezeit hat seinen Vorteil: Anders als zu den ersten Beta Regionen ist die Beta in Europa offen, womit ihr euch nicht vorab anmelden oder registrieren müsst. Sprich: Smartphone raus, herunterladen und ab in die Kluft - worauf wartet ihr noch?

Was ist anders als in der PC-Version?
Der größte Unterschied liegt natürlich in der Steuerung. Statt Maus und Tastatur habt ihr nur euren Smartphone-Bildschirm zur Verfügung, was die Sache natürlich etwas gewöhnungsbedürftig macht. Für dieses Zweck wurde auch die Map verkleinert, um die Kämpfe schneller und action-reicher zu machen. Im Schnitt dauert ein Spiel zwischen 15 und 20 Minuten.

Welche Modes stehen zur Verfügung?
Bisher gibt es das wichtigste: Die Kluft der Beschwörer. Der klassische 5vs5 Modus steht euch sowohl im Normal als auch im Ranked zur Verfügung. Vorab könnt ihr euch außerdem im Trainingsmodus gegen die Computer aufwärmen. In Zukunft wird aber sicherlich noch mehr kommen.

Welche Champions stehen zur Verfügung?
(Noch) nicht alle. Aber das war am Anfang auch kaum zu erwarten, dass direkt alle 140 Champions zur Verfügung stehen. Dennoch gibt es einige Fan-Favourites, darunter Champs wie Ahri, Lux, Lee Sin, Yasuo oder Blitzcrank. Riot Games hat jedoch schon angekündigt, dass nach und nach weitere Champions hinzukommen werden.

Die Meisterin des Lichts wird auch in der mobile Version alles weglasern! Riot Games

Wer LoL und Mobile-Games mag, findet in League of Legends: Wild Rift das ideale Spiel für zwischendurch. Dank der kurzen Rundenzeit ist es ideal für ein paar schnelle Partien zwischendurch und sorgt auch in der Mittagspause für ordentlich Spaß.

Weitere News zur Welt des Gamings findet ihr auf EarlyGame oder auf dem EarlyGame YouTube Channel um!

Fabian Ruppert