kicker

League of Legends: Wild Rift - Das sind die stärksten Champions

Welcher Held ist der beste?

League of Legends: Wild Rift - Das sind die stärksten Champions

Diese Champions sind die derzeit stärksten in Wild Rift.

Diese Champions sind die derzeit stärksten in Wild Rift. Riot Games

In League of Legends: Wild Rift sind noch lange nicht alle Champions vorhanden, doch hat sich mit den ersten Patches bereits eine Meta unter den spielbaren Charakteren gebildet. Wir zeigen euch einige der derzeit stärksten Champions von Wild Rift.

Ahri

Ahri ist ein wahres Evergreen für die Mid-Lane - das gilt auch in Wild Rift. Wer das Tutorial abschließt, erhält die neunschwänzige Füchsin kostenlos. Mit einer Menge Magiedurchdringung könnt ihr die Gegner in kürzester Zeit vom Server katapultieren. Ihre Mechaniken erfordern natürlich einiges an Übung, jedoch wurde ihr Spielstil entsprechen vereinfacht.

Ahri gibts gratis wenn ihr das Tutorial abschließt

Ahri gibts gratis wenn ihr das Tutorial abschließt. Riot Games

Jhin

Im normalen LoL-Spiel ist Jhin derzeit Pick oder Bann auf der Bot-Lane. Mit Infinity Edge als First-Item bekommt ihr bereits früh euren Power-Spike, wodurch ihr euren Kontrahenten gut dominieren könnt. Zusätzlich solltet ihr einen Peeling Support wie Janna oder Braum an der Seite haben, der euch gut vor gegnerischen Angriffen beschützen kann.

Braum

Wo wir gerade bei Peeling Supports waren: Braum ist einer der stärksten Supporter in LoL: Wild Rift. Dank seines Fähigkeiten-Kits ist er bestens dafür geeignet, sämtliche Gegner von seinem ADC fern zu halten und ihn solange wie möglich im Spiel zu halten. Verglichen mit aggressiveren Supportern wie Blitzcrank oder Alistar ist er eine sichere Bank, mit der ihr nie etwas falsch machen könnt.

Wer sich mit dem ADC anlegt, bekommt es mit Braum zu tun

Wer sich mit dem ADC anlegt, bekommt es mit Braum zu tun. Riot Games

Lee Sin

Lee Sins Carry Potenzial ist unerreicht - auch in Wild Rift. Aufgrund der vereinfachten Mechanik seines Schildes, das euch nun zusätzlich noch dashen lässt, könnt ihr die berühmten Insec-Moves gut von der Hand spielen. Hinzu kommt seine Stärke im Early-Game, mit der ihr den gegnerischen Jungler ohne Probleme dominieren könnt.

Nasus

35 Minuten farmen - Spiel gewinnen. Nasus ist einer der Champions, der durch lange Spielzeit immer stärker wird. Dies trifft auch in Wild Rift zu, wo er außerdem einer der am einfachsten zu spielenden Champions ist.

Weitere News zur Welt des Gamings findet ihr auf EarlyGame oder auf dem EarlyGame YouTube Channel um!

Sabrina Ahn

Die Top 5 Sport-Skins in League of Legends