kicker

League of Legends: Schalke 04 gelingt Coup in LEC Woche 3

Die Knappen auf dem Weg zum nächsten Miracle Run

League of Legends: Schalke 04 gelingt Coup in LEC Woche 3

Das Spiel zwischen Schalke und Rogue zeigt, dass alles in diesem Split passieren kann.

Das Spiel zwischen Schalke und Rogue zeigt, dass alles in diesem Split passieren kann. Riot Games

Mit dem unnachahmlichen S04-MiracleRun sicherte sich die eSports-Abteilung des FC Schalke 04 in der vergangenen LEC-Saison den Platz in den Playoffs. In der dritten Woche der aktuellen Season knüpften die Königsblauen mit einem Überraschungserfolg an die Leistungen aus dem Vorjahr an.

Schalke 04 bezwingt Favoriten Rogue

In ihrem ersten Spiel der Woche traf der FC Schalke 04 auf das einzige noch ungeschlagene Team in der Tabelle: Rogue. Die US-amerikanische eSports-Organisation ging als haushoher Favorit in die Partie und erwischt den besseren Start. Rogue sicherte sich schnell die Kontrolle über die Drachen, aber die Partie blieb spannend.

Nach 23 gespielten Minuten gewann S04 mit einem taktischen Kniff einen Teamfight auf der Mid Lane und holte damit den ersten Baron. Rogue hielt gegen die gestärkten Knappen gut mit, doch der eigene Angriff auf den zweiten Baron in der 31. Minute schlug fehl. Schalke 04 überrannte den Kontrahenten und sollte die Partie nicht mehr aus der Hand geben.

Auf die Frage, ob Schalke 04 das aktuell beste Team in der LEC sei, reagierte Schalkes Support Dino "LIMIT" Tot erstmal verlegen. Schließlich gab er aber zu, dass sie mit ihrem Sieg gegen das bisherige Top-Team sehr gute Chancen haben. Schalke 04 beweist mit wohl überlegten Drafts, was sie wirklich können.

Auch gegen Misfits Gaming überragend

Schalkes Siegesserie setzte sich am Samstag fort, als sie Misfits Gaming die vierte Niederlage in Folge bescherten. Die Königsblauen fingen früh mit einem Toplane-Gank an und sicherten sich dann drei Kills, nachdem sich das gesamte Team nach 11 Minuten auf einen Botlane-Kampf einließ.

S04 gelang es, ihren Kontrahenten die gesamte Partie über in die Defensive zu drängen. Misfits sollte es nicht gelingen, sich aus dem Klammergriff der Königsblauen zu befreien, was ihnen letztlich beim Versuch, Limit auszuschalten, die Partie kostete.

Mit zwei Siegen in Woche 3 rangiert Schalke 04 eSports aktuell auf Platz 2 der Tabelle. Bereits am kommenden Freitag sind die League-of-Legends-Profis aus Gelsenkirchen erneut gefordert, dann trifft S04 um 18 Uhr auf Schlusslicht Astralis.

Weitere LoL-News und alles aus der Welt des Esports und Gamings gibt es auf EarlyGame und dem EarlyGame YouTube-Kanal

Sabrina Ahn

Der einzige Guide, den du jemals brauchen wirst

LoL: Wie spiele ich den Support in Wild Rift?

alle Videos in der Übersicht