Sport Games

Le Mans Esport Series 2020 gipfelt in epischer Motorsport-Woche

Alle Infos zum Super Final

Le Mans Esport Series 2020 gipfelt in epischer Motorsport-Woche

Alle Infos zum großen Le Mans Esport Series 2020 Super Final. Le Mans Esport Series

Motorsport Games, die FIA World Endurance Championship und die ACO haben die Pläne für das große Saisonfinale der Le Mans Esport Series 2020 enthüllt. Eine Woche lang kämpfen Profis und Amateure im "Super Final of the Le Mans Esports Series" um den $150.000 großen Preispool.

Das Le Mans Esport Series 2020 Super Final

Bevor sich am 19. September die besten Rennfahrer der Welt zum legendären 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2020 treffen, sind die eSportler an der Reihe. Zwischen dem 15. September und 18. September findet das große Saisonfinale der Le Mans Esport Series 2020 statt - wenn auch in diesem Jahr nur online.

Ausgetragen wird das Finale in der Rennsimulation Forza Motorsport 7 auf der Xbox One. Vier Nächte lang kämpfen die besten Sim-Racing-Profis jeweils über vier Stunden um die Krone im virtuellen Ausdauer-Rennsport.

Le Mans Esport Series Finale: Von der Historie bis heute

Jede Nacht setzt sich aus jeweils zwei 60-minütigen Sprint-Rennen und einem zweistündigen Ausdauer-Event zusammen. An jedem Abend werden die beiden Teams mit den wenigsten Punkten in den Kategorien Pro und Pro-Am eliminiert, bis die drei besten Teams im Super Final am 18. September um den Titel kämpfen.

Sieben Profi-Teams qualifizierten sich bereits im November 2019 für die Le Mans Esport Series 2020:
• Red Bull Racing Esports
• Lazarus Racing
• Total Performance Racing
• Fast Racers Forza
• Solar Vision Racing
• RYZE Motorsport
• Williams Esports
Drei Wildcard-Gewinner komplettieren das Teilnehmerfeld: Veloce Esports, the reigning champions, und Wolves of Dawn.

Das erste Event findet am Dienstag, 15. September statt. Gefahren wird in Boliden, die vor dem Jahr 1970 gebaut wurden. Im zweiten Event sind dann die Rennwagen der 1970er und 1980er Jahre an der Reihe, bevor die Fahrer am 18. September in die Boliden der 90er und 00er Jahre steigen. Das große Finale am Freitag wird dann in Rennwagen der 2010er Jahre absolviert, darunter der 2017 Porsche #2 Porsche Team 919 Hybrid oder der 2013 SRT #91 SRT Motorsport GTS-R.

Alle Events der Le Mans Esports Series Super Final-Woche werden live auf der Website von Motorsport.tv übertragen und können auf den Twitch-, Facebook- und YouTube-Kanälen der Le Mans Esport Series angeschaut werden.

Weitere FIFA-News und alles aus der Welt des Esports und Gamings gibt es auf EarlyGame und dem EarlyGame YouTube-Kanal

Philipp Briel