Mehr eSport

LBG Masters - eSports-Turnierreihe geht in die nächste Runde

Nachwuchsförderung im eSports

LBG Masters - eSports-Turnierreihe geht in die nächste Runde

LBG Masters - Die neue Turnierreihe für junge Spielende im eSports

LBG Masters - Die neue Turnierreihe für junge Spielende im eSports. LBG Masters

16 Schulteams aus neun Bundesländern kämpfen im ersten Turnier der LBG Masters um ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Jetzt ist die erste Saison der Nachwuchs-Turnierserie gestartet. Preise im Wert von über 2.500 Euro befinden ich im Pool und die zweite Saison steht bereits in den Startlöchern.

LBG Masters - Erste Saison gestartet

Nach dem erfolgreichen ersten Turnier für junge Spielende, stellt sich die die LBG Masters für die erste Saison breiter auf. Im September erhalten Nachwuchsspieler in FIFA 20 die letzte Möglichkeit, vor dem Release von FIFA 21 ihr Können unter Beweis zu stellen. Über 100 Anmeldungen konnte die eSports-Turnierserie verzeichnen.

Bis zum Jahresende stehen drei weitere Turniere auf dem Programm, für die die Anmeldung bereits gestartet ist. Im Oktober dreht sich alles um das Auto-Fußballspiel Rocket League, während der November ganz im Zeichen des eSports-Schwergewichts League of Legends steht. Zum Jahresende beginnt am 05. Dezember das LBG Masters-Turnier im Kartenspiel Hearthstone von Blizzard Entertainment.

Die Anmeldung, Ergebnisse und das Turniermanagement sind über die eigene Plattform www.lbg.gg (in der Beta), möglich. Auf der Homepage der LBG Masters ist zudem schon jetzt die Anmeldung für die zweite Saison gestartet, die Anfang 2021 ihren Betrieb aufnehmen soll.

Ein Konzept mit Zukunft

Die Turnierorganisation ist allerdings nicht alles. Man verfolgt ein ähnliches Konzept, wie es bereits im Fußball mit Jugend-Mannschaften der Fall ist. Nur eben für den eSport, der sich weltweit wachsender Begeisterung erfreut. Ziel ist ein frühes Scouting von angehenden Talenten samt dazugehöriger Förderung.

Sogar die Integration in die Schulen ist geplant, ein pädagogisch- und didaktisch-wertvollen Konzept wurde entwickelt, um die Nachwuchsförderung im eSports voranzubringen. Das Ziel der LBG Masters ist es, eSport fest in der Gesellschaft zu verankern und Kritikern die Vorteile aufzuzeigen, die Heranwachsende durch den virtuellen Sport erlangen.

Weitere eSports-News und alles aus der Welt des eSports und Gamings gibt es auf EarlyGame und dem EarlyGame YouTube-Kanal

Philipp Briel