Transfermeldung

04.04.20 - 16:00
Vertragsverlängerung

Laut "Marca": Hakimi hat bei Real bis 2023 verlängert

Achraf Hakimi

Wie die spanische Sportzeitung "Marca" meldet, hat Achraf Hakimi seinen Vertrag bei Real Madrid vorzeitig um ein Jahr bis 2023 verlängert. Der Leihvertrag mit Borussia Dortmund endet in jedem Fall in diesem Sommer. Die Westfalen hatten bereits mehrfach ihr Interesse bekundet, die Zusammenarbeit mit Hakimi darüber hinaus ausdehnen zu wollen. Durch die Vertragsverlängerung bei den Königlichen wird dieses Vorhaben nicht torpediert. Allerdings gibt es auch einen neuen Dreh: Laut seines Beraters ist das Arbeitspapier gar nicht verlängert worden. "Das entbehrt jeglicher Grundlage. Der Vertrag bei Real Madrid ist immer noch der, den wir 2017 ausgehandelt haben und bis 2022 läuft", erklärte Alejandro Camano am Samstag auf Nachfrage unter anderem von "Goal".