kicker

Lange Zwangspause für Schweiz-Legionär Fabian Schubert nach Brutalo-Foul

Schien- und Wadenbeinbruch

Lange Zwangspause für Schweiz-Legionär Fabian Schubert nach Brutalo-Foul

Fabian Schuberts Verletzung ist ein herber Verlust für den Schweizer Tabellenführer.

Fabian Schuberts Verletzung ist ein herber Verlust für den Schweizer Tabellenführer. APA/KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI

Stürmer Fabian Schubert wird dem Schweizer Tabellenführer St. Gallen für mindestens sechs Monate fehlen.

Der 28-Jährige erlitt am Sonntag im Spitzenspiel gegen die Young Boys nach einem harten Tackling, infolge dessen Ulisses Garcia vom Platz gestellt wurde, einen Bruch des rechten Schien- und Wadenbeins. Der Österreicher spielt seit 2021 für die St. Galler und hat in bisher 40 Spielen 13 Treffer erzielt. Garcia wurde von der Liga für vier Spiele gesperrt.

Übeltäter Ulisses Garcia entschuldigte sich nach dem Spiel bei St. Gallen-Trainer Peter Zeidler sowie bei Schuberts Mitspielern. In sozialen Netzwerken bedankte sich Fabian Schubert nach erfolgreichem Eingriff für die erhaltenen Genesungswünsche.

apa

apa