La Liga 2

La Liga 2 Transferticker

04.10.20 - 17:38
Bestätigt

Bayern vermelden Transfer von Marc Roca

Marc Roca

Nun ist es auch offiziell: Der FC Bayern hat Marc Roca verpflichtet. Der 23-jährige defensive Mittelfeldspieler wechselt von Espanyol Barcelona zum deutschen Rekordmeister. Er erhält einen Vertrag bis 2025.

03.10.20 - 13:47
Medizincheck

Bayern holt Marc Roca dazu

Marc Roca

Der FC Bayern München schlägt auf dem Transfermarkt zu: Marc Roca (23) kommt von Espanyol an die Isar. Der zentrale Mittelfeldspieler kostet neun Millionen Euro - plus möglicher Boni. Er erhält beim Rekordmeister einen Fünfjahresvertrag bis 30. Juni 2025.

03.10.20 - 12:45
In Verhandlung

Landet Marc Roca nun doch bei Bayern?

Marc Roca

Die spanischen Zeitungen vom Samstag sind sich einig: Marc Roca (23) wird noch in dieser Transferperiode beim FC Bayern München landen. Klar ist, dass der amtierende Champions-League-Sieger noch einen jungen Mittelfeldspieler holen will. Wird es am Ende der junge Spanier? Nach Informationen der in Katalonien angesiedelten "Mundo Deportivo" wurde Roca am Samstag vom Training seines Klubs Espanyol Barcelona freigestellt, um seinen Wechsel nach München zu finalisieren. Am Montag werde der Deal offiziell. Schon im Sommer 2019 war heiß über einen Wechsel Rocas in die bayerische Landeshauptstadt diskutiert worden.

04.08.20 - 18:20
Im Gespräch

Moreno übernimmt Zweitligist Espanyol

Moreno, Vincente

Der traditionsreiche Klub Espanyol Barcelona, diesjähriger Absteiger aus Spaniens La Liga, hat Trainer Vicente Moreno als neuen Mann an der Seitenlinie verpflichtet. Der 45-Jährige kommt von Mitabsteiger RCD Mallorca zu den Katalanen und erhält einen Dreijahresvertrag (30. Juni 2023). Moreno stand seit 2017 für Mallorca an der Seitenlinie und legte mit dem Verein zunächst einen Durchmarsch von der dritten bis in die erste Liga hin, ehe nun der direkte Wiederabstieg folgte. Der Stadtrivale des großen FC Barcelona hatte erst Ende Juni die Trennung von Trainer Abelardo Fernandez bekannt gegeben, der seit Dezember 2019 im Amt war.

27.06.20 - 12:55
Im Gespräch

Espanyol trennt sich von Coach Abelardo

Fernandez Antuna, Abelardo

Der abstiegsbedrohte spanische Erstligist Espanyol Barcelona hat zum dritten Mal in dieser Spielzeit den Trainer gewechselt. Der Tabellenletzte gab am Samstag die Trennung von Abelardo bekannt, der bisherige Sportdirektor Franciso Rufete (43) übernimmt bis zum Saisonende. Abelardo, langjähriger Profi beim Stadtrivalen FC Barcelona, hatte den Posten im Dezember 2019 übernommen. In der Hinrunde im vergangenen Jahr hatten bereits David Gallego und Pablo Machin die Mannschaft für jeweils drei Monate trainiert. Espanyol hat vor dem Ligaspiel gegen Real Madrid am Sonntag (22.00 Uhr) acht Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

06.07.19 - 13:35
Bestätigt

Espanyol leiht Espinosa aus

Bernardo

Espanyol Barcelona hat sich mit dem FC Girona auf ein Leihgeschäft geeinigt und die Dienste von Bernardo gesichert. Der Innenverteidiger spielt in der nächsten Saison für den Erstligaklub, der den Kolumbianer danach per Kaufoption fest verpflichten kann.

09.07.18 - 14:28
Bestätigt

Espanyol verpflichtet Borja Iglesias

Borja Iglesias

Espanyol Barcelona hat Offensivspieler Borja Iglesias von Celta Vigo verpflichtet. Der 25-Jährige unterschrieb für vier Jahre und kostet zehn Millionen Euro Ablöse. Vergangene Saison war Borja Iglesias an Real Saragossa in die zweite Liga Spaniens verliehen worden. Dort erzielte er in 43 Spielen 23 Tore. Der Neuzugang wird bei Espanyol Gerard Moreno ersetzen, der zum FC Villarreal gewechselt war.

01.08.13 - 12:19
Bestätigt

Pizzi: Über Benfica zu Espanyol

Benfica Lissabon hat sich die Dienste des einmaligen portugiesischen Nationalspielers Pizzi (23) für sechs Jahre gesichert - und ihn umgehend an Espanyol Barcelona ausgeliehen. Der  Angreifer verbrachte die vorige Saison auf Leihbasis bei Deportivo La Caruna. Für 50 Prozent der Transferrechte zahlte Benfica sechs Millionen Euro.