3. Liga

Karlsruher SC nimmt Marco Thiede unter Vertrag

Mittelfeldmann war zuletzt in Sandhausen aktiv

KSC nimmt Thiede unter Vertrag

Künftig für den Karlsruher SC am Ball: Marco Thiede.

Künftig für den Karlsruher SC am Ball: Marco Thiede. imago

"Marco zeichnet eine hohe Flexibilität aus, was uns sicher weiterhelfen kann", freut sich KSC-Trainer Alois Schwartz über die Neuverpflichtung und hebt die Vielseitigkeit des gebürtigen Augsburgers hervor: "Er kann im Mittelfeld nahezu jede Position bekleiden."

Thiede, der vier Jahre für den SV Sandhausen die Stiefel geschnürt hatte, bringt es für die Kurpfälzer auf 74 Zweitliga-Einsätze (ein Treffer) und soll im Wildpark für zusätzliche Impulse im Mittelfeld sorgen. Mit Schwartz trifft Thiede übrigens auf den Mann, der beim SVS zwischen 2013 und 2016 sein Trainer gewesen war.

Der Spieler selbst sieht "die neue Aufgabe als Chance und Herausforderung zugleich" und freut sich sehr, "dass es jetzt losgeht. Ich werde alles dafür tun, dass ich meinen Teil zum Erfolg beitragen kann." Thiede wird am Dienstag zunächst noch individuell trainieren und am Mittwoch erstmals ins Mannschaftstraining einsteigen.

kög