Int. Fußball

Kreuzbandriss! Saison für Samuel gelaufen

Inters Argentinier schwer verletzt

Kreuzbandriss! Saison für Samuel gelaufen

Folgenschwerer Zusammenstoß: Samuel (l.) und Caracciolo prallten mit den Knien zusammen, beim Argentinier riss das Kreuzband.

Folgenschwerer Zusammenstoß: Samuel (l.) und Caracciolo prallten mit den Knien zusammen, beim Argentinier riss das Kreuzband. imago

Die schlimme Verletzung zog sich Samuel kurz nach der Pause bei einem Zusammenstoß mit Brescias Andrea Caracciolo zu. Mit schmerzverzerrter Miene musste der 32-Jährige vom Feld getragen werden. Nach Angaben seines Arbeitgebers wird der 57-malige argentinische Nationalspieler in den kommenden Tagen operiert. Schon im Dezember 2007 hatte sich Samuel im Mailänder Derby schwer am selben Knie verletzt. Seinerzeit dauerte es neun Monate, bis er sein Comeback feiern konnte.

Trainer Rafael Benitez hat zudem auch noch den Ausfall von Maicon zu beklagen. Der brasilianische Außenverteidiger musste am Samstag schon in der ersten Hälfte wegen einer Muskelverletzung vom Platz, er fällt mehrere Wochen aus. Inter ist zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase am 7. Dezember Gegner von Werder Bremen.