News Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe 2

Kaderbreite aufgestockt
21.02.24 - 12:00

Buch II will mit neuen Kräften zum Klassenerhalt

Mit 17 eingefahrenen Zählern aus 14 ausgetragenen Partien überwintert der TSV Buch II in der Kreisliga Nürnberg im Mittelfeld der Tabelle. Auch aufgrund des personell dünn gestrickten Kaders scheint das Abstiegsgespenst zum Jahreswechsel noch nicht vollständig vertrieben. Die Winterpause nutzten die Bucher Jungs um noch einmal nachzujustieren - für Trainer Stefan Müller ein Schritt in die richtige Richtung.

David Greve im Interview
07.02.24 - 06:00

"Die Rückrunde wird meine Abschiedstournee"

Stolze 20 Jahre ist David Greve inzwischen als Fußballspieler im Herrenbereich für seine SG(V) Nürnberg-Fürth 1883 aktiv und hat dabei sowohl reichlich Höhen als auch Tiefen erlebt. Im fussballn.de-Interview der Woche schaut der bald 38-Jährige auf seine bewegte Laufbahn zurück, gibt dabei Einblicke in sein Innenleben und richtet seinen Blick auch auf anstehende Veränderungen zum Saisonende.

"Die Tabelle lügt ein wenig"
02.02.24 - 06:00

SGV 1883 überwintert dank toller Serie auf Platz 4

Dank einer beeindruckenden Serie vor der Winterpause arbeitete sich die SGV Nürnberg-Fürth 1883 Stück für Stück in der Kreisliga-Tabelle nach oben und rangiert über die Winterpause auf einem starken vierten Rang. Trainer Mario Fisciano sieht trotz des Aufschwungs keinen Grund zum Abheben, vielmehr gehe es für seine Fusionself auch im neuen Jahr weiter um Kontinuität und Stabilität.

Mit Schwung durch den Winter
26.01.24 - 14:00

TSV Altenberg geht seinen Weg weiter

Beim TSV Altenberg nimmt man den Schwung aus dem erfolgreichen Kalenderjahr 2023 mit und startet mit Rückenwind in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Die Meßenzehl/Penz-Truppe überwinterte vor dem SSV Elektra Hellas als Spitzenreiter der Kreisliga Nürnberg und kann sich im neuen Jahr wieder auf Langzeitverletzte wie Tim Böhm oder Moritz Nieszery freuen. Grund genug für eine breite Brust für die zweite Saisonhälfte.

Ahmet Aydin im Interview
17.01.24 - 07:00

"Sind schon der Favorit im Aufstiegsrennen"

Im Juli des vergangenen Jahres übernahm Ahmet Aydin recht kurzfristig beim SSV Elektra Hellas den Posten des Cheftrainers, überwintert nun aber mit den Griechen in der Spitzengruppe der Kreisliga Nürnberg. Im fussballn.de-Interview der Woche blickt der 38-Jährige auf eine in vielerlei Hinsicht durchaus anspruchsvolle Anfangszeit zurück, gibt einen Einblick in den Transfer-Winter und einen Ausblick auf die Rückrunde.

Kräftig nachgelegt
12.01.24 - 13:00

KSD Hajduk sichert sich Türkspor-Quintett

Mit Platz 5 zählt der KSD Hajduk in der Kreisliga Nürnberg bislang zu den absolut positiven Überraschungen der Saison. Nach herausragendem Start inklusive Tabellenführung ging den Mannen von Martin Kölbl und Yilmaz Iriz im weiteren Verlauf aber etwas die Puste aus. Im Winter sicherte man sich nun ein Quintett von Liga-Konkurrent Türkspor (darunter auch drei Rückkehrer), das den Kader weiter aufwerten dürfte.

Weiterentwicklung klar erkennbar
04.01.24 - 12:30

FC Bayern Kickers geht ungeschlagen ins neue Jahr

Zwar nicht an der Tabellenspitze, dafür aber ungeschlagen, überwintert der FC Bayern Kickers als Teil eines Führungstrios in der Kreisliga Nürnberg. Wenig verwunderlich zeigt sich Trainer Jasmin Halilic mit der bisherigen Runde vollauf zufrieden - im zweiten Jahr nach seiner Rückkehr hat der Trainerfuchs dabei eine deutliche Weiterentwicklung innerhalb seiner Mannschaft ausmachen können.

Maurizio Scigliuzzo im Interview
27.12.23 - 07:00

"Sehe meine Doppelfunktion keinesfalls negativ"

Nachdem er bereits für zwei Kreisliga-Partien eingesprungen war, wurde Maurizio Scigliuzzo kurz vor den Weihnachtsfeiertagen endgültig als neuer Türkspor-Chefanweiser vorgestellt. Im fussballn.de-Interview der Woche erklärt der neue Mann auf der Kommandobrücke die Hintergründe und wirft auch einen Blick auf seine doppelte Trainerfunktion, schließlich bleibt er auch seinem TSV Azzurri Südwest II weiterhin erhalten.

Türkspor Nürnberg macht es fix
22.12.23 - 15:00

Maurizio Scigliuzzo übernimmt Trainerposten

Kurz vor Weihnachten hat Türkspor Nürnberg Klarheit auf seinem Trainerposten geschaffen: Maurizio Scigliuzzo, der kurz vor der Winterpause schon eingesprungen war, wird neuer Cheftrainer beim Kreisligisten aus Reichelsdorf. Mit Mehmet Marabaoglu kehrt zudem ein im Verein bekanntes Gesicht als Co-Trainer zurück.

Ranglisten der Kreisliga Nürnberg
17.12.23 - 11:45

Das Oberhaus wird seinem Ruf gerecht

Seit gut vier Wochen ruht im Nürnberger Kreisoberhaus inzwischen der Ball. Fast schon traditionell liegt die Leistungsdichte innerhalb der Liga äußerst eng beisammen, entsprechend knapp geht es sowohl im Aufstiegsrennen als auch im Abstiegskampf zu. Mit dem TSV Altenberg überwintert ein Aufsteiger an der Spitze - und das obwohl ein anderes Team ungeschlagen in die Pause geht! Ein Blick auf interessante Statistiken.

Oliver Stelzer im Interview
29.11.23 - 07:00

"Die Bezirksliga war für den STV ein Abenteuer"

Seit fast einem Jahr steht Oliver Stelzer inzwischen auf der Kommando-Brücke des Kreisligisten STV Deutenbach und überwintert nun mit einer völlig ausgeglichenen Bilanz auf dem achten Tabellenplatz. Im fussballn.de-Interview der Woche zieht der 54-jährige Übungsleiter eine Zwischenbilanz, blickt auf die Zeit seit seiner Rückkehr zurück und verrät, welchen Wunsch er insgeheim für sich und seine Mannschaft hegt.

Post bezwingt Türkspor deutlich
19.11.23 - 19:41

Hellas verpasst den Sprung an die Spitze

Lediglich drei der ursprünglichen sieben Kreisliga-Partien fanden wie geplant statt. Dabei bot die SGV Nürnberg-Fürth 1883 gegen Hellas eine klasse Leistung und verhinderte durch ein 1:1 den Sprung der Griechen an die Tabellenspitze! Der Post SV bezwang Türkspor deutlich und verschaffte sich durch das 5:2 ein ordentliches Polster nach unten, die Stetten U-23 teilte mit Buch II derweil die Zähler (2:2).

(K)Eine Zwischenlösung?
16.11.23 - 17:00

Maurizio Scigliuzzo hilft Türkspor bis zum Winter

Gut drei Wochen ist die Trennung zwischen Türkspor Nürnberg und Chefcoach Adrian Mesek nun her. Interimsweise übernahm anschließend der Sportliche Leiter, Oguzhan Yardim, das Zepter. Am vergangenen Sonntag stand gegen den TSV Johannis 1883 dann überraschend noch ein anderes Gesicht mit an der Seitenlinie: Maurizio Scigliuzzo unterstützt Türkspor fortan (vorerst) bis zur Winterpause - (k)eine Zwischenlösung?