Bundesliga

FC Schalke 04 verpflichtet Kreativspieler Florent Mollet

30-jähriger Mittelfeldmann unterschreibt bis Juni 2025

Kreativspieler für Schalke: Mollet kommt aus Frankreich

Soll S04 sofort verstärken: Florent Mollet.

Soll S04 sofort verstärken: Florent Mollet. IMAGO/PanoramiC

Nach Tobias Mohr hat Schalke 04 den nächsten Spieler für die Offensivabteilung verpflichtet. Von Montpellier HSC kommt der 30-jährige Florent Mollet zum Bundesliga-Aufsteiger. Der Mittelfeldmann hat einen Vertrag über drei Jahre bis Juni 2025 unterschrieben und ist den Knappen eine Sockelablöse von 500.000 Euro plus Boni wert.

"Nach vielen Jahren in Frankreich freue ich mich riesig auf die Herausforderung Schalke 04 und die Bundesliga. Ich habe mich ganz bewusst für diesen Schritt entschieden und werde alles dafür tun, um mit der Mannschaft eine erfolgreiche Saison zu spielen und die Klasse zu halten", wird Mollet in einer Pressemitteilung zitiert.

Kramer: "Florent besitzt eine überdurchschnittliche Spielintelligenz"

Von Mollet erhofft sich S04 einen kreativen Kopf in der Zentrale, außerdem die auch durchaus direkte Beteiligung an Toren. In der vergangenen Ligue-1-Saison kam der Franzose in 35 Einsätzen auf sechs Treffer und zwei Vorlagen. "Florent besitzt eine überdurchschnittliche Spielintelligenz und ein gutes Raumverhalten, das unser Offensivspiel variabler machen wird und gleichzeitig unsere Arbeit gegen den Ball bereichert.", sagte der neue Trainer Frank Kramer.

Lesen Sie auch: "Haben um ihn gekämpft": Schalke holt Mohr aus Heidenheim

nba

Das sind die Bundesliga-Neuzugänge für die Saison 2022/23