eFootball

Konami kündigt erstes Update für eFootball 2022 an

Ende Oktober soll es erscheinen

Konami kündigt erstes Update für eFootball 2022 an

Der erste Patch für eFootball 2022 soll in diesem Monat erscheinen.

Der erste Patch für eFootball 2022 soll in diesem Monat erscheinen. Konami

Die Veröffentlichung von eFootball 2022 kann nur als eine Katastrophe bezeichnet werden. Nicht nur mangelte es dem Spiel an Inhalten, Nutzer klagten über viele Probleme mit der Technik und dem Gameplay.

Das brachte den japanischen Publisher Konami dazu, sich zu entschuldigen - und ein Update für diesen Monat zu versprechen. Dieses wurde nun offiziell angekündigt.

Das erste Update soll Ende Oktober erscheinen

Konami kündigte Freitagnachmittag an, dass Version 0.9.1 von eFootball 2022 am 28. Oktober erscheinen soll. Die geplante Veröffentlichung soll das erste Update für die geplagte Fußballsimulation sein.

In der Ankündigung wendet sich der Spieleentwickler zuerst an die Spielerschaft und entschuldigt sich für "etwaige Unannehmlichkeiten, die Ihr mit dem Spiel erlebt habt". Damit verweist Konami wieder auf die etlichen Probleme, die auch schon in der ersten Meldung nach Veröffentlichung anerkannt wurden.

Mit der neuen Version sollen "Probleme, die gemeldet wurden und weiterhin gemeldet werden", behoben werden. Eine genauere Beschreibung zu den Fehlerbehebungen bleibt jedoch noch aus.

Was genau mit dem Update verbessert werden soll, wird nicht genauer beschrieben. Ob es sich dabei um Probleme mit der Technik, die auf Old-Gen Konsolen besonders schlimm waren, handelt, oder ob das Gameplay verfeinert werden soll, ist also noch unklar.

Konami versprechen jedoch, dass sie demnächst "mehr Details" liefern und "in zukünftigen Updates auf Feedback und Wünsche" eingehen möchten.

Weitere Gaming News und alles aus der Welt des eSport gibt es auf EarlyGame.

Faris Delalic