Bundesliga

Verteidiger unterschreibt bis 2022: Der 1. FC Köln greift für Wolfsburgs Jannes Horn tief in die Tasche

Wolfsburger unterschreibt bis 2022 beim FC

Köln greift für Jannes Horn tief in die Tasche

Spielt ab der kommenden Saison für den 1. FC Köln: Jannes Horn.

Spielt ab der kommenden Saison für den 1. FC Köln: Jannes Horn. picture alliance

"Mit Jannes Horn haben wir einen hoch talentierten und vielseitigen deutschen U-Nationalspieler für uns gewinnen können, der sein Potenzial bereits auf Bundesliganiveau gezeigt hat. Wir sind überzeugt, dass er in unserer Mannschaft und mit der Begleitung des Trainerteams die nächsten Schritte in seiner Entwicklung gehen kann", kommentierte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke die Neuverpflichtung.

Horn hatte erst in der abgelaufenen Spielzeit seinen Durchbruch im Profibereich geschafft. Am 3. Spieltag wurde er beim 0:0 bei der TSG Hoffenheim erstmals eingewechselt, es folgten noch zwölf weitere Auftritte im Wölfe-Trikot. Beim 1:0 gegen Darmstadt 98 gelang ihm sein erster Assist. Erst im April hatte er seinen Vertrag beim VfL bis Juni 2021 verlängert.

Spielersteckbrief J. Horn
J. Horn

Horn Jannes

1. FC Köln - Vereinsdaten
1. FC Köln

Gründungsdatum

13.02.1948

Vereinsfarben

Rot-Weiß

VfL Wolfsburg - Vereinsdaten
VfL Wolfsburg

Gründungsdatum

12.09.1945

Vereinsfarben

Grün-Weiß

Ich freue mich auf diese neue Herausforderung in einem emotionalen Klub mit großartigen Fans in einer fußballverrückten Stadt.

Jannes Horn

"Der FC ist eine sehr gute Adresse für junge Spieler. Ich habe in den Gesprächen sofort das Vertrauen der Verantwortlichen gespürt und sehe die große Chance, mich beim 1. FC Köln weiterzuentwickeln und als Bundesligaspieler zu etablieren", sagte Horn. "Ich freue mich auf diese neue Herausforderung in einem emotionalen Klub mit großartigen Fans in einer fußballverrückten Stadt."

Horn wechselte bereits im Jugendalter von VfB RW Braunschweig zum VfL Wolfsburg und durchlief bei den Wölfen sämtliche Jugendteams. Seit der U 16 war er auch in den Auswahlteams des DFB präsent, zuletzt in der U 20. Bei der WM in Südkorea stand Horn im Kader, kam allerdings nicht zum Einsatz.

jer

Gehalt, Schiedsrichter und Gewinner: Das sagen die Profis