Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

Uth gelingt Traumtor beim Kölner Sieg gegen die Bayern

Baumgart sieht "ein sehr gutes Vorbereitungsspiel"

Uth gelingt Traumtor beim Kölner Sieg gegen die Bayern

Mark Uth (re.) traf doppelt für Köln. 

Mark Uth (re.) traf doppelt für Köln.  imago images/kolbert-press

Man könnte diesen 3:2-Sieg gegen den FC Bayern aus Kölner Sicht lapidar zu den Akten legen und dies damit begründen, dass man dieses Testspiel eigentlich gegen eine verstärkte Junioren-Elf des FC Bayern gespielt und gewonnen habe. Und dies mit der vermeintlich besten Mannschaft vom Start weg, lediglich Ondrej Duda und Ellyes Skhiri fehlten zu Beginn.

Man kann allerdings auch das Positive heraus heben, eine Disziplin, in der man in Köln ja nicht wirklich geübt ist. Aber gerade hier sehen eine Menge Beobachter Ressourcen als Basis für eine bessere Saison. Und deshalb soll nicht unterschlagen werden: rund 6000 Besucher sahen in Villingen-Schwenningen eine Kölner Partie von gutem Unterhaltungswert, hoher Intensität, präzisen Umschaltaktionen und konzentrierter Störarbeit gegen den Ball – abgesehen von einigen individuellen Fehlern, von denen zwei prompt zu Gegentoren führten.

Uth und Thielmann machen Betrieb

Die Kölner Torschützen hießen nicht umsonst Mark Uth und Jan Thielmann. Die beiden Offensivspieler verdienten sich redlich Fleißkärtchen, wobei Uth (bei dessen Anlaufverhalten Steffen Baumgart Verbesserungsbedarf sieht) seines beim 2:1 mit einem artistischen Treffer von Seltenheitswert golden umrandete. Thielmann wiederum bestach durch Laufbereitschaft, störte den Bayern-Aufbau effektiv, riss immer wieder Lücken in den Deckungsverbund der Münchener, machte nicht nur durch seinen abgezockten Treffer zum 1:0 nachhaltig auf sich aufmerksam. Thielmann, lauf- und sprintstark und zunehmend präsent im Strafraum des Gegners, passt mit seinen Eigenschaften bisher perfekt in die Vorstellung des Trainers.

Tore und Karten

0:1 Sieb (6')

1:1 Thielmann (20')

2:1 Uth (27')

2:2 Zirkzee (34')

3:2 Uth (56')

1. FC Köln
Köln

T. Horn - Ehizibue , Jorge Meré , Czichos , Katterbach - Özcan , Hector , Uth , Kainz - Thielmann , Modeste

Bayern München
Bayern

Ulreich - C. Richards , Upamecano , Stanisic , O. Richards - Rhein, Scott , Booth , Zirkzee , Sieb - Choupo-Moting

Spielinfo

Stadion

MS-Technologie-Arena

"Ein sehr gutes Vorbereitungsspiel", resümierte Trainer Steffen Baumgart, der einerseits die "Arbeit gegen den Ball" lobte, andererseits Verständnis aufbrachte dafür, dass man nicht jede Situation gut lösen konnte: "Aber damit müssen wir umgehen." Viele gute Sachen habe er gesehen und vieles, was verbessert werden müsse: "Das ist der normale Stand."

Erster Einsatz für Andersson

Überraschend zu seinem ersten Einsatz im dritten Testspiel kam Sebastian Andersson. Der Schwede, seit vielen Monaten wegen einer Knieverletzung das Sorgenkind der Kölner, soll nun im Trainingslager in Donaueschingen langsam die Intensität erhöhen und das Knie an die Belastungen gewöhnen. Gegen die Bayern war er eine knappe halbe Stunde auf dem Rasen, jetzt wird abgewartet, wie die Belastung sich auf das Gelenk auswirkt.

flu