Amateure

Klarheit auch in Sachsen: Keine Spiele vor März

Ziel: Einfache Runde

Klarheit auch in Sachsen: Keine Spiele vor März

In Sachsen wird es im Februar keine Punktspiele geben.

In Sachsen wird es im Februar keine Punktspiele geben. imago images / Noah Wedel

Mit dieser Entscheidung schrumpfe das Fenster, die Saison 2020/2021 in vollem Umfang zu beenden, deshalb verfolge der SFV weiterhin das Ziel, eine einfache Runde zu spielen und mit Meistern, Auf- und Absteigern auch sportlich zu werten, wie es in einer Pressemeldung heißt.

Aufgrund der langen Pause strebt der SFV-Spielausschuss an, den Vereinen eine vierwöchige Trainingszeit einzuräumen, bevor die Staffelleiterinnen und Staffelleiter wieder Pflichtspiele ansetzen. Maßgeblich sei aber, ab wann ein Trainingsbetrieb von den politischen Entscheidungsträgern zugelassen werde.

Übersicht: So planen die Verbände

jam