Nationalelf

Kimmichs Lob für Müller

"Andere würden sich anders verhalten..."

Kimmichs Lob für Müller

"Er ist wichtig für die Mannschaft": Joshua Kimmich über Thomas Müller.

"Er ist wichtig für die Mannschaft": Joshua Kimmich über Thomas Müller. imago

Der hatte zuletzt, nach dem 2:0 der Bayern bei Werder Bremen, das Müller 72 Minuten von der Bank aus verfolgen musste, in Richtung Carlo Ancelotti gesagt: "Ich weiß nicht genau, welche Qualitäten der Trainer gerade sehen will. Aber meine sind es offensichtlich nicht." Dass der 27-Jährige nun aber den Teamfrieden gefährde - egal ob in der Nationalelf oder im Verein - kann Kimmich nicht erkennen. "Seine Gemütslage ist von Haus aus sehr positiv. Ihr alle wisst, dass er ein lustiger Vogel ist und immer ein Späßchen auf Lager hat", sagte er am Mittwochnachmittag in Stuttgart bei der DFB-Pressekonferenz vor dem WM-Qualifikationsspiel am Freitag in Prag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de gegen die Tschechische Republik). Und er ergänzte: "So ist es auch hier."

Für Kimmich zeigt der Kollege gerade jetzt, in dieser persönlich gewiss nicht einfachen Phase, seine Qualitäten als Vorbild: "Da gibt es andere Spieler, die sich in so einer Situation vielleicht ganz anders verhalten würden." Denn so oder so ist Müller für den Allrounder eine zentrale Figur. Im Klub wie im Nationalteam, lobt Kimmich: "Er ist trotzdem extrem positiv und auch wichtig für die Mannschaft, auch wenn er nicht gespielt hat."

Benni Hofmann

Spielersteckbrief T. Müller
T. Müller

Müller Thomas

Spielersteckbrief Kimmich
Kimmich

Kimmich Joshua

Wechselkandidaten: Wer könnte noch gehen?