2. Bundesliga

Holstein Kiel schnappt sich Gladbachs Marcel Benger

Dreijahres-Vertrag für Mittelfeldspieler

Kiel schnappt sich Gladbachs Benger

Gladbachs Marcel Benger schließt sich zur neuen Saison den Kieler Störchen an.

Gladbachs Marcel Benger schließt sich zur neuen Saison den Kieler Störchen an. imago images

Die neue Saison wirft ihre Schatten voraus. Die KSV Holstein verpflichtet den 22-jährigen Mittelfeldspieler Marcel Benger ablösefrei von Borussia Mönchengladbach und stattet ihn mit einem Arbeitspapier bis 2024 aus.

"Mit Marcel Benger konnten wir einen jungen, hungrigen und fußballerisch gut ausgebildeten Mann für unser zentrales Mittelfeld gewinnen", wird Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport, auf der Vereinswebsite der Störche zitiert. "Er ist ein spielintelligenter, technisch versierter Spieler mit viel Potenzial, der auch in der Offensive Impulse setzen kann."

Spielersteckbrief Benger
Benger

Benger Marcel

Bor. Mönchengladbach - Vereinsdaten
Bor. Mönchengladbach

Gründungsdatum

01.08.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Grün

Bor. Mönchengladbach II - Vereinsdaten
Bor. Mönchengladbach II

Gründungsdatum

01.08.1900

Vereinsfarben

Grün-Weiß-Schwarz

Holstein Kiel - Vereinsdaten
Holstein Kiel

Gründungsdatum

07.10.1900

Vereinsfarben

Blau-Weiß-Rot

Benger: "Der perfekte Schritt"

"Nach vier Jahren in der U 23 von Borussia Mönchengladbach ist der Wechsel zu Holstein Kiel fußballerisch der perfekte Schritt", sagt Benger. "Mein Ziel ist es, mich schnell an die Mannschaft und die neue Spielklasse zu gewöhnen und in meiner Entwicklung den nächsten Step zu gehen."

Der defensive Mittelfeldspieler durchlief bei den Fohlen die Nachwuchsmannschaften der U 17 und U 19 und spielte seit 2017 für die U 23. Insgesamt bestritt er ein Bundesliga-Spiel sowie 90 Partien in der Regionalliga West und schoss neun Tore.

mas