Bundesliga

Spielerumfrage: Aufsteiger Burkardt, Kimmich überrascht

234 Profis haben abgestimmt

kicker-Spielerumfrage: Aufsteiger Burkardt - Kimmich überrascht negativ

Legte eine traumhafte Hinrunde hin: Jonathan Burkardt.

Legte eine traumhafte Hinrunde hin: Jonathan Burkardt. imago images/Rene Schulz

Der derzeit beste Spieler der Welt spielt in Deutschland - findet ein Großteil der Bundesliga-Profis. Robert Lewandowski wurde von 43,2 Prozent der Spieler zum aktuell Besten der Welt gekürt. Dahinter kam Mo Salah (FC Liverpool) nur noch auf 20,5 Prozent. Lionel Messi, der den Ballon d'Or für das gesamte Jahr 2021 gewonnen hatte, landete auf dem dritten Platz.

Aufsteiger der Saison wurde indes Jonathan Burkardt. Aus einem starken Mainzer Kollektiv ragte der 21-Jährige auch für seine Kollegen in der abgelaufenen Hinrunde hervor. Der Kapitän der deutschen U-21-Nationalelf glänzt mit bereits zehn Toren in 19 Pflichtspielen in dieser Saison. Knapp dahinter landeten Leverkusens Top-Talent Florian Wirtz (9,0 Prozent) und Sommersieger Jamal Musiala (8,5 Prozent).

Profis wählen Kimmich zum Absteiger der Hinrunde

Die 234 teilnehmen Spieler der Umfrage wählten Joshua Kimmich zum Absteiger der bisherigen Saison. Das dürfte allerdings kein sportliches Votum sein. Denn die kicker-Rangliste im defensiven Mittelfeld führt der Nationalspieler an. Vielmehr dürfte den Kollegen sauer aufgestoßen sein, dass sich Kimmich zunächst nicht gegen COVID-19 impfen lassen wollte. Durch Quarantäne und folgender Infektion fällt er nun schon seit November aus. Für 14,1 Prozent reichte das, um den 26-Jährigen damit zum Absteiger der Hinrunde zu wählen.

Welcher Klub überraschte negativ bzw. positiv am meisten? Wer war nach Ansicht der Profis der beste Schiedsrichter? Wer war der große Verlierer unter den Trainer? Wer ist der Beste seiner Zunft? Alle Ergebnisse der kicker-Spielerumfrage lesen Sie im kicker vom Montag - oder noch heute Abend im eMagazine.

tru

Europas zehn beste Torjäger im Kalenderjahr 2021