Heimspiel Cup

kicker Heimspiel-Cup 3: Alles zur K.-o.-Phase

Das Finale steht kurz bevor

kicker Heimspiel-Cup 3: Alles zur K.-o.-Phase

Dieses Wochenende steht uns eine spannende Endrunde bevor.

Dieses Wochenende steht uns eine spannende Endrunde bevor. kicker

Der Heimspiel-Cup 3 neigt sich bereits an diesem Wochenende dem Ende entgegen. 1383 Teilnehmer sind Ende Januar angetreten, um ihren Amateurverein zu unterstützen und sich einen Teil der 2500 Euro im Preispool zu sichern. Wir haben bisher ein fantastisches Turnier voller spannender Spiele und spannender Gäste erlebt. Das wird dieses Wochenende genau so weitergehen: vier spannende Livestream-Spieltage erwarten euch.

Die spannenden Finalpartien stehen uns bevor Bereits am Donnerstag, den 18. Februar startet das Heimspiel-Cup-Finalwochenende mit Runde 7. Wie gewohnt sind ausgewählte Partien ab 18:00 Uhr live auf Twitch (twitch.tv/kickerde) zu sehen.

Nur einen Tag später starten die K.-o.-Runden mit dem Achtelfinale, bevor es am Samstag, 20. Februar, mit dem Viertelfinale weitergeht. Auch hier beginnen die Streams um 18 Uhr. Am Sonntag steht dann bereits der große Finaltag auf dem Programm. Ab 15 Uhr startet der Stream mit den Halbfinals, bevor dann gegen Abend im Finale der Sieger des Heimspiel-Cup by kicker & SpielerPlus gesucht wird.

Von eSportler bis Profifußballer: Die Stargäste der KO-Runde

Natürlich erwarten euch auch zum Abschluss des Heimspiel-Cup wieder hochkarätige Gäste, die mitunter selbst zum Controller greifen und im "Beat the Guest" antreten. Am Donnerstag wird eSportler und Mitbegründer der Academy of eSports, Marvin Hintz, im Stream zu Gast sein.
Zum Start in die K.-o.-Phase gibt sich am Freitag der deutsche Fußballspieler Lasse Sobiech die Ehre, der aktuell für den FC Zürich spielt. Abgerundet werden die Partien am Samstag und Sonntag vom Moderator und passionierten Werder-Bremen-Fan Niko Backspin.

Hier geht es zu den Ergebnissen des Heimspiel-Cups

Weitere FIFA-News und alles aus der Welt des Esports und Gamings gibt es auf EarlyGame und dem EarlyGame YouTube-Kanal

Faris Delalic