KFC Uerdingen 05 Transferticker

30.06. - 19:48
Unbekannt

Uerdingen und Rodriguez gehen getrennte Wege

Rodriguez, Roberto

Der KFC Uerdingen und Roberto Rodriguez gehen ab Saisonende getrennte Wege. Beide Seiten einigten sich darauf, das Ende des 2020/21 auslaufenden Vertrags um ein Jahr vorzuziehen. Dies teilte der Drittligist am Dienstag mit. Wohin es den Mittelfeldspieler zieht, der seit Winter 2018/19 für die Krefelder spielt und in 43 Drittligapartien fünf Tore erzielte, steht noch nicht fest.

21.05. - 09:33
Unbekannt

Uerdingen holt Traoré aus Rödinghausen

Traoré, Haktab Omar

Drittligist KFC Uerdingen hat für die kommende Saison Haktab Omar Traoré unter Vertrag genommen. Der Rechtsverteidiger kommt vom West-Regionalligisten SV Rödinghausen und unterschrieb bei Uerdingen einen Vertrag über drei Jahre bis Juni 2023.

20.04. - 17:04
Unbekannt

Werder baut auf Mbom: Nach Rückkehr im Profikader

Mbom, Jean-Manuel

Jean-Manuel Mbom soll in der kommenden Saison einen festen Platz im Profikader von Werder Bremen bekommen. Der aktuell als Leihspieler für Drittligist Uerdingen auflaufende Mittelfeldakteur hat dafür seinen Vertrag bei Werder Bremen vorzeitig verlängert, wie Bremens Geschäftsführer Fußball Frank Baumann am Montag bestätigte. "Wir haben den Weg von Manuel in den letzten Monaten sehr intensiv verfolgt. Der Schritt zu Uerdingen war für seine Entwicklung sehr wichtig. Man merkt, dass ihm die regelmäßige Spielpraxis in der 3. Liga bis zur Saisonunterbrechung gut getan hat und er als Spieler weiter gereift ist. Daher freuen wir uns, dass er seinen Vertrag bei uns verlängert hat", sagte Baumann. "Es ist immer noch mein Ziel, eines Tages für Werder in der Bundesliga aufzulaufen", meinte Mbom, der im Werder-Nachwuchsbereich ausgebildet wurde. Diesem Ziel ist er nun einen Schritt näher gekommen.

10.03. - 12:07
Unbekannt

Aufstiegscoach Krämer neuer Trainer beim KFC Uerdingen

Krämer, Stefan

Der KFC Uerdingen stellt seinen Trainerstab neu auf: Sefan Krämer kehrt als Cheftrainer nach Krefeld zurück. Stefan Reisinger, der bislang als Teamchef fungierte, bleibt in seiner aktuellen Position. Daniel Steuernagel, der Reisinger bisher offiziell als Trainer zur Seite gestanden hat, wurde vom Verein angeboten, weiterhin eine Rolle im Trainerstab zu übernehmen. "Mit Stefan Krämer haben wir den größten Erfolg unserer jüngeren Vereinsgeschichte eingefahren", wird Präsident Mikhail Ponomarev in der Pressemitteilung des Vereins zitiert. Krämer trainierte den KFC bereits während der Spielzeiten 2017/18 und 2018/19 und führte den Klub von der Regionalliga in die 3. Liga.

06.02. - 17:43
Unbekannt

Uerdingen macht Paris zum Profi

Nachwuchs-Torhüter Julius Paris wird beim KFC Uerdingen in der kommenden Saison zum Profi. Der 18-Jährige aus der U 19 der Krefelder erhält einen Dreijahresvertrag. "Wir sind glücklich, dass ein Spieler aus der eigenen Jugend den Sprung in die erste Mannschaft macht", erklärt Geschäftsführer Nikolas Weinhart in der Vereinsmitteilung. "Wir sehen in Julius einen Torhüter mit einem großen Potential und freuen uns, dass er ab Sommer als Profi bei uns spielen wird."

30.01. - 11:38
Unbekannt

Rühle verlässt Uerdingen schon wieder

Rühle, Tobias

Erst im Sommer war Tobias Rühle von Preußen Münster zum KFC Uerdingen gewechselt. Nun ist schon wieder Schluss in Krefeld: Der Vertrag mit dem Offensivspieler sei im beidseitigen Einvernehmen aufgelöst worden, teilte der Drittligist am Donnerstag mit. "Tobi hat, wie es sich für einen Profi gehört, den Wunsch nach mehr Spielzeit", mein Uerdingens Geschäftsführer Nikolas Weinhart dazu, dass Rühle den KFC nach nur sieben Drittliga-Einsätzen wieder verlässt.

21.01. - 16:33
Unbekannt

"Flexibel einsetzbarer" Kobiljar heuert beim KFC an

Der KFC Uerdingen hat seinem Mittelfeld eine weitere Alternative hinzugefügt. Rijad Kobiljar wechselt vom slowenischen Erstligisten Rudar Velenje, wo er in der abgelaufenen Hinrunde Stammspieler war, zu den Krefeldern. Der Bosnier, der auch einen US-amerikanischen Pass besitzt, kann laut Vereinsmitteilung "im Mittelfeld flexibel" eingesetzt werden. Für Bosnien-Herzegowina absolvierte der heute 23-Jährige ein U-21-Länderspiel.

20.01. - 12:24
Unbekannt

Braunschweig und Uerdingen wollen Pourié

Pourié, Marvin

In der Vorsaison erzielte er 22 Tore in der 3. Liga und trug damit maßgeblich zum Aufstieg des Karlsruher SC bei. Doch nun möchte Marvin Pourié die Badener nach 16 Zweitliga-Einsätzen verlassen. Wohin zieht es den wechselwilligen Stürmer? Interesse haben Eintracht Braunschweig und der KFC Uerdingen bekundet. Der 29-Jährige hat eine baldige Entscheidung angekündigt.

19.01. - 12:51
Unbekannt

Steurer verstärkt Preußen Münster

Steurer, Oliver

Drittligist Preußen Münster kann den zweiten Neuzugang der Winter-Transferperiode vorzeigen: Vom Zweitligisten 1. FC Heidenheim kommt Abwehrspieler Oliver Steurer. Der 25-Jährige war bereits in der Hinserie in die 3. Liga verliehen, kam dabei aber nur auf fünf Einsätze für den KFC Uerdingen. Nun soll er der Abwehr des Vorletzten "zusätzliche Stabilität und Flexibilität" bringen.

09.01. - 17:56
Unbekannt

Uerdingen verpflichtet Nationalspieler Girdvainis

Girdvainis, Edvinas

Mit dem litauischen Nationalspieler Edvinas Girdvainis hat der KFC Uerdingen die eigene Defensive verstärkt. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag mit Laufzeit bis zum Ende der Saison 2020/21. Zuletzt stand der Innenverteidiger bei Rigas FS in Lettland unter Vertrag, er wechselt ablösefrei . "Edvinas ist ein Defensiv-Allrounder, der uns im Abwehrbereich mehr Optionen bringen wird", beschreibt Uerdingens Geschäftsführer Nikolas Weinhart den Neuzugang.