Bundesliga

Borussia Mönchengladbach - Profiverträge für sechs Youngster

Gladbach: Sonepar steigt als Ärmel-Sponsor ein

Kersken und Co.: Profiverträge für sechs Youngster

Nächster Nachwuchstorwart mit Profivertrag: Jonas Kersken.

Nächster Nachwuchstorwart mit Profivertrag: Jonas Kersken. imago images

Es geht Schlag auf Schlag. Nach Torhüter Jan Olschowsky (18) hat mit Jonas Kersken (19) auch ein zweiter Nachwuchskeeper einen Profivertrag unterschrieben. Gleichzeitig gaben die Borussen bekannt, dass auch die Eigengewächse Mika Schroers (18), Famana Quizera (18), Sander Christiansen (19), Kaan Kurt (18) und Rocco Reitz (18) einen Kontrakt als Profi erhalten haben. Über die Laufzeiten machte die Borussia am Freitag keine Angaben.

"Alle sechs haben sich hervorragend entwickelt. Wir freuen uns, dass wir zunächst in diesen Spielern weitere Talente aus unserem eigenen Nachwuchsleistungszentrum an uns binden können", wird Borussias Sportdirektor Max Eberl auf der Klub-Homepage zitiert. "Nun gilt es, dass sie weiter an sich arbeiten, um irgendwann den nächsten Schritt zu machen." Quizera und Kurt schnupperten in der vergangenen Saison sogar schon Bundesliga-Luft. Der offensive Mittelfeldspieler Quizera, 2018 von Benfica Lissabon nach Gladbach gewechselt, stand siebenmal im Kader der Lizenzspielermannschaft. Rechtsverteidiger Kurt wurde von Trainer Marco Rose dreimal ins Aufgebot berufen.

Spielersteckbrief K. Kurt
K. Kurt

Kurt Kaan

Spielersteckbrief Schroers
Schroers

Schroers Mika

Spielersteckbrief Reitz
Reitz

Reitz Rocco

Spielersteckbrief Quizera
Quizera

Quizera Famana

Spielersteckbrief Christiansen
Christiansen

Christiansen Sander

Spielersteckbrief Kersken
Kersken

Kersken Jonas

Elektrogroßhändler auf dem Ärmel

Ebenfalls am Freitag teilten die Fohlen mit, dass der Elektrogroßhändler Sonepar in der Saison 2020/21 das Sponsoring der Trikotärmel übernimmt. Sonepar, zuvor schon als Co-Sponsor bei der Borussia mit an Bord, löst die H-Hotels-Gruppe ab, die in den vergangenen zwei Jahren auf dem Trikotärmel zu finden war. Guido Uhle, Prokurist und Direktor Sponsoring bei der Borussia, sagt über den Abschluss: "Sonepar ist Borussia schon seit längerer Zeit als enger Partner verbunden, und wir freuen uns sehr, dass wir die beiderseits vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit nun auch auf unser Trikot ausdehnen." Mindestens zwei Millionen Euro pro Saison dürfte der Champions-League-Teilnehmer aus dem Sponsoring-Deal erhalten.

Jan Lustig

Die Bundesliga-Trikots für die Saison 2020/21