2. Bundesliga

Keller vs. Union: "Irritationen" ausgeräumt

Klärende Aussprache am Telefon

Keller vs. Union: "Irritationen" ausgeräumt

Aussprache am Telefon: Berlins Ex-Trainer Jens Keller (l.) und Geschäftsführer Sport Lutz Munack.

Aussprache am Telefon: Berlins Ex-Trainer Jens Keller (l.) und Geschäftsführer Sport Lutz Munack. imago

Unions Klubchef Dirk Zingler hatte im kicker-Interview "schwerwiegende Gründe" für die Entlassung Kellers angeführt und betont: "Einen Mitarbeiter, der sich nichts zu Schulden kommen lassen hat, entlasse ich nicht." Eine Aussage, die jede Menge Raum für Spekulationen offen ließ, weshalb sich Keller-Berater Thomas Eichin wehrte und den Berlinern vorwarf, "mysteriöse Nebelkerzen zu zünden".

Um die Verwirrungen um die Personalie Keller sowie die mediale Schlammschlacht zu beenden, kam es am Mittwoch zu einer 40-minütigen telefonischen Aussprache zwischen dem Ex-Trainer und dem Geschäftsführer Sport der Eisernen. "Lutz Munack hat bestätigt, dass es ausschließlich sportliche Gründe für die Trennung gab", berichtete Eichin dem kicker. Für den Keller-Berater seien die "Irritationen" somit ausgeräumt. Das bestätigte auch die Gegenseite: "Die sportlichen Gründe für die Trennung waren für uns schwerwiegend", erklärte Munack die Wortwahl Zinglers.

Trainersteckbrief Keller
Keller

Keller Jens

1. FC Union Berlin - Vereinsdaten
1. FC Union Berlin

Gründungsdatum

20.01.1966

Vereinsfarben

Rot-Weiß

mehr Infos

zum Thema:

Ob in Köpenick nun endlich Ruhe einkehrt, bleibt abzuwarten. Neben dem öffentlich ausgetragenen Fall Keller müssen sich die Hauptstädter auch der sportlichen Herausforderung stellen: Union ist seit fünf Spielen sieglos (0/1/4) und verabschiedete sich mit drei Niederlagen in Serie in die Winterpause. Auch der Einstand von Keller-Nachfolger André Hofschneider ging mit null Punkten und nur einem Tor aus zwei Heimspielen (0:1 gegen Dresden, 1:2 gegen Ingolstadt) voll in die Hose. Berlin, das den Aufstieg als großes Ziel ausgegeben hat und mit aller Macht in die Bundesliga möchte, ist auf Rang sechs zurückgefallen - mit satten sieben Punkten Rückstand auf die Plätze zwei und drei.

cru/mk/jr

Tabellenrechner 2.Bundesliga