2. Bundesliga

"Keine schwere Entscheidung": Arp wechselt fest zu Holstein Kiel

Stürmer spielte für die KSV bereits auf Leihbasis

"Keine schwere Entscheidung": Arp wechselt fest zu Holstein Kiel

Wechselt fest nach Kiel: Jann-Fiete Arp.

Wechselt fest nach Kiel: Jann-Fiete Arp. IMAGO/Eibner

Arp war in der vergangenen Saison vom FC Bayern an die Störche verliehen, für die er dann 26-mal auf dem Feld stand. Der 22-Jährige habe sich "sehr gut eingelebt", so Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport der Kieler. "Er hat sich professionell den Herausforderungen in der Mannschaft und der Liga gestellt und sein Potenzial angedeutet. Wir sind überzeugt davon, dass er uns hier noch viel Freude bereiten und in seiner Entwicklung weiterwachsen wird."

2019 kam Arp vom Hamburger SV zum FC Bayern, wo er den Sprung in die erste Elf aber nicht schaffte. Er kam vor allem in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Es folgte die Leihe zu Holstein Kiel mit der nun anschließenden festen Verpflichtung. "Ich habe mich hier unglaublich wohl gefühlt. Daher war die Entscheidung für mich auch nicht schwer, den Weg der KSV weiter mitgehen zu wollen", wird der Stürmer in der Pressemitteilung der Kieler vom Freitag zitiert. Arps Vertrag in Kiel läuft bis 2024.

jas

Diese Zweitliga-Neuzugänge für die Saison 2022/23 stehen fest