2. Bundesliga

Keine Rückkehr zum 1. FC Nürnberg: Iuri Medeiros wechselt nach Braga

Offensivakteur bringt FCN wohl Ablösesumme ein

Keine Rückkehr nach Nürnberg: Medeiros wechselt fest nach Braga

Ende eines Missverständnisses: Iuri Medeiros kehrt nicht zum 1. FC Nürnberg zurück.

Ende eines Missverständnisses: Iuri Medeiros kehrt nicht zum 1. FC Nürnberg zurück. imago images

Wie die Franken am Mittwoch mitteilten, hat der portugiesische Erstligist Medeiros fest verpflichtet, nachdem er in dieser Saison bereits auf Leihbasis für Braga aufgelaufen war. "Iuri kommt in Portugal bestens zurecht", wird Sportvorstand Dieter Hecking in der Vereinsmitteilung zitiert. "Der Wechsel macht für beide Seiten Sinn."

Während Medeiros in der laufenden Saison in Portugal bis zu einer im Januar erlittenen Knieverletzung überzeugte, kam er in Nürnberg nie so recht an. Nach seiner Verpflichtung im Sommer 2019 für 2,5 Millionen Euro absolvierte Medeiros nur elf Pflichtspieleinsätze für den FCN und blieb dabei ohne Torbeteiligung. Schon in der Rückrunde spielte er gar keine Rolle mehr.

Da sein Vertrag in Nürnberg noch bis 2022 gültig war, wird der Club für Medeiros wohl eine Ablösesumme kassieren. Im Januar waren 1,5 Millionen kolportiert worden.

mib