Nationalelf

Keine Bewegung in der FIFA-Weltrangliste: DFB-Elf bleibt auf Platz 13

Belgien führt die Weltrangliste unverändert an

Keine Bewegung im FIFA-Ranking: DFB-Elf bleibt auf Platz 13

Kein Länderspiel, keine Verbesserung im Ranking: Deutschland bleibt hinter den Top Ten stecken.

Kein Länderspiel, keine Verbesserung im Ranking: Deutschland bleibt hinter den Top Ten stecken. imago images

Das 0:6 in Spanien hatte für die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw bei der letzten Ausgabe der Weltrangliste keine Auswirkung mehr, Deutschland wurde Ende November 2020 auf Position 13 geführt. Nachdem die meisten Nationen seitdem keine Länderspiele mehr bestritten haben, veränderte sich das am Donnerstag veröffentlichte Tableau auf den ersten 32 Positionen überhaupt nicht.

Belgien ist im FIFA-Ranking weiter die Nummer eins vor Weltmeister Frankreich und Brasilien. Deutschland bleibt auf Position 13 und ist das neuntbeste europäische Team.

Für die DFB-Elf geht es ab dem 25. März mit den ersten drei Spielen in der WM-Qualifikation gegen Island, Rumänien und Nordmazedonien weiter, ehe ab Mitte Juni dann die EM ansteht. Da warten dann Frankreich, Portugal (Nummer 5 der Weltrangliste) und Ungarn (Platz 40) auf Deutschland.

Die Länderspiele der DFB-Elf 2021 im Überblick ...

nik