Bundesliga

Kaufverpflichtung greift: Angelino für 18 Millionen nach Leipzig

Außenverteidiger wird fest von RB verpflichtet

Kaufverpflichtung greift: Angelino für 18 Millionen nach Leipzig

Weltklasse in Leipzig: Angelino bleibt RB erhalten.

Weltklasse in Leipzig: Angelino bleibt RB erhalten. imago images

Dass Julian Nagelsmann am Freitag gegen Augsburg dieselbe Startelf aufbietet wie beim 3:0 gegen Schalke, bezeichnet der Trainer selbst als "unwahrscheinlich". Nagelsmann hat sich einen Sport daraus gemacht, in den eigenen Reihen dosiert zu rotieren und die Spieler bis kurz vor Anpfiff im Unklaren zu lassen, wer denn nun spielt und wer auf der Bank nehmen muss.

Nagelsmann über Angelino: "Er hat immer ein hohes Energielevel"

Völlig unbeteiligt von derlei Fragen ist Angelino. Der spanische Flügelspieler darf immer ran, weil er erstens konstant liefert, zweitens keine Verschleißerscheinungen offenbart und drittens ziemlich übellaunig reagiert, wenn er trotz der in Punkt eins und zwei geschilderten Grundvoraussetzungen auf die Bank soll. "Angelino will immer spielen und immer gewinnen, er hat immer ein hohes Energielevel", sagt Nagelsmann, "er ist extrem wichtig für uns. Er ist schon große Entwicklungsschritte gemacht, er kann aber auch noch welche gehen."

In 27 der 29 Saison-Pflichtspiele war der vor einem Jahr von Manchester City ausgeliehene Linksfuß mit von der Partie, lediglich in der ersten Pokalrunde gegen den 1. FC Nürnberg sowie am 11. Bundesliga-Spieltag gegen Werder Bremen fehlte er. Mit einem Einsatz gegen Augsburg am Freitagabend (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker) ist auch die weitere Zukunft Angelinos geregelt, es greift die bei der im Sommer verlängerten Ausleihe mit Manchester City vereinbarte Kaufoption. "Ich gehe davon aus, dass wir ihn kaufen werden", bestätigte Nagelsmann bei der Pressekonferenz vor dem Augsburg-Spiel.

Marktwert weit über vereinbarte Kaufoption

Zur im Sommer überwiesenen Leihgebühr von rund zwei Millionen Euro werden dann nochmals etwa 18 Millionen Euro fällig - eine unterm Strich lohnenswerte Investition für RB, da Angelinos Marktwert weit über dieser Summe angesiedelt ist.

Oliver Hartmann