Bundesliga

Kaufoption gezogen: Frankfurt verpflichtet Hauge fest

Vertrag bis 2026

Kaufoption gezogen: Frankfurt verpflichtet Hauge fest

Trägt weiterhin das Frankfurter Trikot: Jens Petter Hauge.

Trägt weiterhin das Frankfurter Trikot: Jens Petter Hauge. IMAGO/AFLOSPORT

Eintracht Frankfurt hat wie erwartet den zuvor von der AC Mailand ausgeliehenen norwegischen Nationalspieler Jens Petter Hauge für eine kolportierte Ablösesumme von sieben Millionen Euro fest verpflichtet. Der Europa-League-Sieger gab am Samstag bekannt, dass man beim 22-jährigen Norweger eine Kaufoption aktiviert habe, durch die der Offensivspieler nun bis bis 2026 unter Vertrag stehe.

Hauge hatte in 26 Bundesliga-Einsätzen zwei Tore erzielt. Bei Frankfurts Triumphzug durch die Europa League bestritt er zwölf von 13 Spielen und erzielte ein Tor, im Finale wurde er eingewechselt.

jch

Diese Bundesliga-Neuzugänge für die Saison 2022/23 stehen fest