Int. Fußball

Katarer steigen bei Paris St.-Germain ein

Frankreich: Investorgruppe übernimmt die Aktienmehrheit

Katarer steigen bei Paris St.-Germain ein

Neue Bosse in den oberen Etagen: Der französische Hauptstadtklub Paris St. Germain.

Neue Bosse in den oberen Etagen: Der französische Hauptstadtklub Paris St. Germain. picture alliance

"Wir haben den bestmöglichen Partner ausgesucht, um für PSG einen Platz in der Geschichte zu erobern", heißt es in der Mitteilung von Colony-Europa-Chef und Vereinspräsident Sébastien Bazin. Nach Schätzungen von Wirtschaftsexperten ist der französische Verein zwischen 35 und 50 Millionen Euro wert.

Colony Capital hatte im Jahr 2006 das Kommando bei PSG vom damaligen Hauptaktionär, dem französischen TV-Sender "Canal+" übernommen. In den fünf Jahren seit der "Machtübernahme" von Colony wartete der Klub nur selten mit Erfolgen auf.

Paris St. Germain - Vereinsdaten
Paris St. Germain

Gründungsdatum

12.08.1970

Vereinsfarben

Blau-Rot

Diese Saison wurde in der Ligue 1 mit dem 4. Platz die beste Platzierung seit 2006 erzielt, die Qualifikation für die Champions League wurde aber erneut verpasst. Der Pokal (2010) und der Ligapokal (2006) wurden unter Colony je einmal gewonnen. In dieser Zeit verschleißte der Klub allerdings fünf Klubpräsidenten und drei Trainer.