FIFA WM

Katar informiert über Corona-Regeln für Fans bei WM 2022

Impfstatus spielt keine Rolle

Katar informiert über Corona-Regeln für Fans bei WM 2022

Werbung für die WM am Flughafen in Doha.

Werbung für die WM am Flughafen in Doha. AFP via Getty Images

Wie die WM-Veranstalter am Donnerstag mitteilten, müssen alle Fans bei der Anreise einen negativen PCR-Test vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, oder einen maximal 24 Stunden alten negativen Schnelltest (kein Selbsttest). Kinder unter sechs Jahren sind davon ausgenommen.

Weitere Corona-Tests in Katar sind nicht nötig. Außerdem muss sich unabhängig vom Impfstatus kein Besucher nach der Ankunft in Quarantäne begeben. Auch bei der Ausreise muss kein negativer Test vorgelegt werden.

Die WM beginnt am 20. November und endet mit dem Finale am 18. Dezember (hier geht es zum Spielplan).

jpe

Einmal zweistellig, Deutschland geteilter Vierter: Die höchsten WM-Siege