kicker

Kasan schlägt Zenit im russischen Supercup

Russland: Ligastart am kommenden Wochenende

Kasan schlägt Zenit im russischen Supercup

Für Kasan getroffen: Salvatore Bocchetti erzielte die Führung für den Pokalsieger.

Für Kasan getroffen: Salvatore Bocchetti erzielte die Führung für den Pokalsieger. getty images

Für das Team aus der zentralrussischen Teilrepublik Tatarstan trafen der italienische Verteidiger Salvatore Bocchetti (28. Minute) sowie Angreifer Wladimir Djadjun (38.). Nelson Valdez durfte bei Kasan ebenfalls ran. Der Paraguayer, der für Werder Bremen und Borussia Dortmund insgesamt 193 BL-Spiele (36 Tore) bestritt, wurde in der 64. Minute für den Ex-Wolfsburger Obafemi Martins (16/6) eingewechselt. Der ehemalige Hoffenheimer Carlos Eduardo kam nicht zum Einsatz.

Am kommenden Wochenende tritt Meister Zenit zum Saisonauftakt gegen Amkar Perm an, während Kasan bei FK Krasnodar ran muss. Kevin Kuranyi ist mit Dynamo Moskau bei Wolga Nischni Nowgorod gefordert.