20:33 - 3. Spielminute

Tor 0:1
Jatta
Linksschuss
Vorbereitung Leistner
HSV

20:44 - 14. Spielminute

Tor 1:1
P. Hofmann
Linksschuss
Vorbereitung Batmaz
Karlsruhe

21:56 - 68. Spielminute

Gelbe Karte (Karlsruhe)
Heise
Karlsruhe

21:58 - 69. Spielminute

Gelbe Karte (HSV)
Terodde
HSV

21:59 - 70. Spielminute

Gelbe Karte (HSV)
Kinsombi
HSV

22:03 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Onana
für Narey
HSV

22:03 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Kittel
für Gjasula
HSV

22:04 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
Fröde
für Batmaz
Karlsruhe

22:05 - 77. Spielminute

Gelb-Rote Karte (Karlsruhe)
Heise
Karlsruhe

22:08 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
Carlson
für M. Lorenz
Karlsruhe

22:10 - 82. Spielminute

Tor 1:2
Terodde
Rechtsschuss
Vorbereitung Kittel
HSV

22:14 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
Gueye
für Bormuth
Karlsruhe

22:16 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Jung
für Kinsombi
HSV

22:18 - 89. Spielminute

Gelbe Karte (Karlsruhe)
Eichner
Karlsruhe

22:18 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Karlsruhe)
Wanitzek
Karlsruhe

22:20 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Wood
für Dudziak
HSV

KSC

HSV

1
:
2
82'
Terodde Terodde
Rechtsschuss, Kittel
P. Hofmann P. Hofmann
Linksschuss, Batmaz
14'
1
:
1
0
:
1
3'
Jatta Jatta
Linksschuss, Leistner
90'
Wieder einmal rettet Terodde den HSV. Der 14. Saisontreffer sorgt für den dritten Sieg in Folge. Ganz anders sieht es beim KSC aus, der jetzt dreimal in Serie als Verlierer vom Platz ging.
90'
Kurz darauf ist die Partie vorbei. Der HSV ist aufgrund der besseren Chancen vor allem zu Beginn kein unverdienter Sieger, doch auch der KSC hätte einen Punktgewinn verdient gehabt. Die beste Möglichkeit gab es Sekunden vor dem Schluss, doch Hofmanns Schuss geriet einfach zu zentral.
Abpfiff
90' +3
Die Chance zum Ausgleich! Hofmann kommt nach feiner Brustannahme aus 16 Metern per Dropkick zum Schuss - und Ulreichs Brust blockt den Gewaltschuss, der genau auf den Mann kommt.
90' +2
Bobby Wood
Jeremy Dudziak
Spielerwechsel (HSV)
Wood kommt für Dudziak
Thioune lässt ein paar Sekunden verstreichen.
90' +1
Die Nachspielzeit läuft bereits.
90'
Marvin Wanitzek Gelbe Karte (Karlsruhe)
Wanitzek
89'
Christian Eichner Gelbe Karte (Karlsruhe)
Eichner
Eichner regt sich nach einem Foulspiel von Onana etwas zu sehr auf und sieht Gelb.
88'
Gideon Jung
David Kinsombi
Spielerwechsel (HSV)
Jung kommt für Kinsombi
Jung soll helfen, den Sieg über die Zeit zu bringen.
87'
Kittel will es bei einem Konterversuch selbst machen, sein Schuss wird aber entscheidend geblockt.
86'
Babacar Gueye
Robin Bormuth
Spielerwechsel (Karlsruhe)
Gueye kommt für Bormuth
Offensiver Wechsel von Eichner. Der Trainer will die dritte Niederlage in Folge abwenden.
85'
Jetzt der KSC: Wanitzek kommt zweimal binnen weniger Sekunden zum Eckball, der zweite Versuch trudelt für einen Augenblick durch den Sechzehner. Doch kein Karlsruher kommt heran.
84'
Es dauert nur fünf Minuten, ehe Hamburg aus der Überzahl Profit schöpfen kann.
82'
Simon Terodde 1:2 Tor für HSV
Terodde (Rechtsschuss, Kittel)
Terodde! Der Torjäger hat einmal mehr vor, das Spiel zugunsten seines Teams zu entscheiden. Nach Kittels Flanke von rechts setzt sich der Torjäger im Zentrum im Zweikampf mit Bormuth durch, der dabei etwas die Orientierung verliert. In bester Mittelstürmermanier kommt Terodde irgendwie im Fallen an den Ball und schießt aus knapp fünf Metern flach links ein.
80'
Hamburg agiert etwas mehr als zehn Minuten in Überzahl.
79'
Dirk Carlson
Marc Lorenz
Spielerwechsel (Karlsruhe)
Carlson kommt für M. Lorenz
Carlson fügt sich in die Abwehrkette ein, Lorenz muss aus taktischen Gründen weichen.
78'
Terodde prüft Gersbeck von knapp außerhalb des Strafraums, der abgefälschte Schuss landet in den Armen des Keepers.
77'
Philip Heise Gelb-Rote Karte (Karlsruhe)
Heise
Heise fliegt: Nach der unnötigen Gelben Karte aus der 68. Minute sieht der Linksverteidiger für ein Foul an Kinsombi die Ampelkarte. Dabei hält er die Sohle von der Seite drauf, dennoch ist der Platzverweis eine harte - wenn auch vertretbare - Entscheidung.
76'
Lukas Fröde
Malik Batmaz
Spielerwechsel (Karlsruhe)
Fröde kommt für Batmaz
Guter Auftritt von Batmaz, der jettz runter geht.
74'
Amadou Onana
Khaled Narey
Spielerwechsel (HSV)
Onana kommt für Narey
75'
Sonny Kittel
Klaus Gjasula
Spielerwechsel (HSV)
Kittel kommt für Gjasula
Thioune wechselt doppelt, Gjasula und Narey haben vorzeitig Feierabend.
73'
Ulreich im Nachfassen: Heyer lenkt eine Flanke von rechts zu Lorenz ab, der links im Strafraum aus dem Rückraum per Volley abzieht. Guter Versuch, doch nicht gut genug, um Ulreich zu bezwingen.
72'
Thiede flankt von rechts, Vagnoman springt am Ball vorbei. Doch kein Offensivakteur steht bereit, um davon zu profitieren.
70'
David Kinsombi Gelbe Karte (HSV)
Kinsombi
Wieder unnötig: Batmaz dreht bei seinem Dribbling nahe der Mittellinie schon wieder halb ab, als Kinsombi anfängt, am Trikot zu zerren.
69'
Simon Terodde Gelbe Karte (HSV)
Terodde
Kobald ist vor Terodde am Ball und wird von diesem von hinten umgegrätscht.
68'
Philip Heise Gelbe Karte (Karlsruhe)
Heise
Unnötig: Heise verzögert das Spiel, indem er den Ball vor dem Hamburger Einwurf ein paar Meter weglupft.
65'
Nach der Ecke zieht Leistner aus elf Metern ab, ein Karlsruher blockt - und der HSV fordert Handelfmeter. Schiedsrichter Günsch lässt weiterpielen. Kobald hatte den Ball nur an Oberschenkel und Brust bekommen.
64'
Der KSC schafft es nicht, den HSV vom Ball zu trennen, erst spät ist ein Bein dazwischen - Ecke.
62'
Feiner Spielzug der Gäste: Vagnoman wird auf rechts freigespielt, dann zieht der Rechtsverteidiger in die Mitte, spielt Doppelpass mit Wandspieler Kinsombi und kann aus 16 Metern mit links schießen. Direktabnahmen sind auf dem schwer bespielbaren Geläuf allerdings ein schwieriges Unterfangen - der Ball geht weit drüber.
61'
Wanitzek hebt den Ball in die Mitte, Heyer klärt ins Seitenaus.
60'
Hofmann bearbeitet Leistner an der gegnerischen Eckfahne und wird anschließend gefoult.
59'
Zwar bringt die Ecke nichts ein, doch Gyamerah kommt im zweiten Anlauf aus der Ferne zum Abschluss. Zu hoch, keine Gefahr.
59'
Wieder Hamburg: Vagnoman flankt von rechts, im Zentrum probiert Narey den Fallrückzieher und holt eine Ecke heraus.
58'
Jetzt geht es mal wieder schnell bei den Gästen. Narey wird auf der rechten Seite in die Tiefe geschickt und setzt nahe der Eckfahne zur Flanke an. Weil diese allerdings höher und höher steigt, kann Gersbeck den Ball schließlich leicht aus der Luft fangen.
56'
Karlsruhe ist gut in der Partie, der HSV kommt noch nicht so einfach und schnell nach vorne wie zu Beginn des ersten Durchgangs.
54'
Die Hausherren überraschen den HSV mit einer schnell ausgeführten Variante. Nach Flanke von rechts kommt Kobald am linken Pfosten zum Kopfball - und nickt das Leder links vorbei. Gute Chance.
54'
Jetzt gibt es einen Freistoß für den KSC, etwas mehr als 30 Meter vom Tor entfernt.
52'
Weil Gjasula im eigenen Ballbesitz wegrutscht, kommt Gondorf 30 Meter vor dem Tor an den Ball. Nach wenigen Schritten zieht er ab - und trifft nur den Rücken eines Hamburgers.
51'
Narey Freistoßflanke von der linken Seite wird verteidigt, doch auch Lorenz' Steilpass in Richtung Hofmann ist zu ungenau.
48'
Batmaz kommt halblinks im Strafraum zum Abschluss, nachdem Ulreich einen hohen Ball nicht weit genug klären kann. Zu hoch, Ulreich kann durchatmen.
47'
Beide Mannschaften machen ohne personelle Wechsel weiter.
46'
Der KSC eröffnet den zweiten Durchgang.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Die besseren Torabschlüsse in einem an Chancen reichen ersten Durchgang hatten insgesamt die Gäste aus Hamburg, bei denen etwa Terodde am Pfosten scheiterte.
45'
Pause in Karlsruhe - nach einer sehr unterhaltsamen ersten Hälfte. Der HSV startete brandgefährlich, vor allem Jatta war zu Beginn überall zu finden und erzielte auch den Führungstreffer. Weil sich der KSC nicht versteckte und selbst nach vorne spielte, erzielte Hofmann kurz darauf den Ausgleich.
45'
Schiedsrichter Christof Günsch sieht keinen Bedarf für eine Nachspielzeit und pfeift pünktlich ab.
Halbzeitpfiff
43'
Goller spielt Gjasula 30 Meter vor dem Tor mit einer Körpertäuschung aus und hat dann Platz für den Torschuss. Aus gut 21 Metern hält er mit rechts drauf - der gute Versuch landet knapp neben dem linken Pfosten im Toraus.
42'
Heises Ecke von links landet bei Hofmann, doch der wird gut bewacht und kann den Ball nicht drücken. Keine Torgefahr.
42'
Diese Phase tut dem KSC gut, weil die Hausherren jetzt viele Aktionen in der gegnerischen Hälfte haben. Lorenz flankt wieder von rechts und holt den nächsten Eckball heraus.
40'
Der HSV hat die besseren Chancen und kommt generell öfter ins letzte Drittel der Badener. Dennoch versteckt sich auch der KSC keineswegs und sucht ebenfalls bei jeder Gelegenheit den Weg nach vorne.
39'
Die Ecke bleibt wirkungslos, am Ende kann Hamburg klären.
39'
Lorenz flankt von der linken Seite mit rechts und Zug zum Tor in die Mitte. Zwar ist kein Mitspieler zur Stelle, doch Leistner geht sicherheitshalber dennoch hin und verursacht eine Ecke.
37'
Wieder bringt Narey den Ball mit viel Schärfe ins Zentrum, doch Gersbeck ist Herr der Lage und faustet den Ball über Leistners Kopf hinweg aus dem Strafraum.
36'
Jatta holt nahe der linken Eckfahne an der Seitenlinie den nächsten Freistoß heraus.
34'
Vagnoman wird rechts steil geschickt und gibt den Ball hoch in die Mitte. Gersbeck spielt mit und pflückt das Spielgerät aus der Luft.
33'
Hamburg greift über links an, Gyamerah leitet auf Jatta weiter. Der hat zum wiederholten Male viel Platz und nutzt diesen für einen guten Pass an die Strafraumgrenze. Dort steht Dudziak, der nach einer nicht optimalen Ballannahme aus 18 Metern mit links abzieht. Einen Meter rechts vorbei.
31'
Gjasula liegt bereits zum zweiten Mal am heutigen Abend mit Schmerzen am Boden. Da hat er wohl den Arm von Batmaz im Gesicht abbekommen, eine Absicht oder gar ein Schlag kann dem Karlsruher aber nicht nachgewiesen werden.
29'
Es geht hin und her: Karlsruhe befreit sich nach der HSV-Ecke und startet über links den Konter. Weil Vagnoman schließlich zulangt, gibt es Freistoß für den KSC - und ein paar ermahnende Worte für den Rechtsverteidiger der Gäste.
28'
Die Ecke wird gefährlich, am Ende landet der Ball von einem Kopf der Karlsruher knapp über dem Gehäuse.
27'
Wieder Jatta über links, im Zentrum kommt dann Vagnoman zum Abschluss - Ecke.
26'
Jatta zieht links mit viel Dampf bis zur Grundlinie durch und bringt den Ball dann mustergültig auf den zweiten Pfosten. Weil Heise sich verschätzt, kommt Narey dort völlig frei zum Kopfball, schafft es aber nicht, diesen zur Führung zu verwerten. Gersbeck kommt an den zu unplatzierten Ball heran.
26'
Nach der Ecke ergibt sich eine Konterchance für den KSC: Goller wird links geschickt, hat aber keine Passmöglichkeit, weil Hofmann im Abseits mitläuft. Also verschleppt er das Tempo, zieht in die Mitte und probiert es aus 23 Metern - zu zentral, Ulreich ohne Probleme.
24'
Die Ecke wird zunächst abgewehrt, aus der Distanz ergibt sich die nächste Abschlusschance für den HSV. Und nochmal Ecke von der rechten Seite.
24'
Vagnoman setzt rechts zum Laufduell mit Kobald an, verschafft sich einen Vorteil und bringt den Ball in die Mitte. Ein Verteidiger kommt ran - Ecke.
22'
Flotte Begegnung im Wildparkstadion, in den ersten 20 Minuten ist viel geboten.
21'
Auf der Gegenseite zieht Lorenz halblinks im Strafraum aus 15 Metern ab - rechts vorbei.
20'
Beinahe die erneute Gästeführung! Nareys perfekte Freistoß-Flanke landet auf dem Kopf von Terodde, der den Ball über den Scheitel rutschen lässt und mitansehen muss, wie die Kugel an den linken Pfosten klatscht. Gjasula wird vom Abpraller überrascht, sodass er nicht profitieren kann.
20'
Gondorf foult Narey, es gibt einen Freistoß im rechten Halbfeld für die Gäste. Narey steht bereit.
18'
Für den KSC war das 0:1 der sechste Gegentreffer in der ersten Viertelstunde. Hofmanns Ausgleich ist gleichbedeutend mit dem fünften selbst erzielten Tor in der Anfangsphase.
17'
Nachdem der KSC zunächst kein Bein auf den Boden bekam, ist die Partie wieder offen.
15'
Auffällig beim Ausgleichstreffer, dass Vagnoman erst wegrutscht und dann auch Leistner den Pass auf Batmaz mit seiner Grätsche ins Leere nicht verhindern kann. So war der HSV am Ende völlig offen im Zentrum.
14'
Philipp Hofmann 1:1 Tor für Karlsruhe
P. Hofmann (Linksschuss, Batmaz)
So sieht die Antwort des KSC aus: Vagnoman rutscht weg, so eröffnet sich den Hausherren die Chance über die linke Seite. Batmaz wird steil geschickt und leitet den Ball mit dem ersten Kontakt ins Zentrum weiter, wo Hofmann plötzlich komplett frei zum Schuss kommt. Diese Gelegenheit lässt sich der Angreifer nicht nehmen, er schiebt flach links zum Ausgleich ein.
13'
Wanitzek probiert es aus gut 25 Metern, zielt aber einige Meter zu hoch.
13'
Hofmann behauptet den Ball auf Höhe der Mittellinie erfolgreich und wird dann von Kinsombi per Foul gestoppt.
11'
Dudziak macht Tempo durchs Mittelfeld und will dann Jatta auf links mitnehmen - etwas zu ungenau, Thiede kommt dazwischen und kann zumindest zum Einwurf klären.
8'
Wie reagiert der KSC? Den Beginn haben die Hausherren verschlafen.
6'
Das muss fast schon das 2:0 sein! Der zu Beginn des Spiels omnipräsente Jatta bringt den Ball von rechts intelligent leicht nach hinten in den Strafraum. Dudziak kommt zehn Meter vor dem Tor recht frei zum Schuss, seine Direktabnahme landet über dem Querbalken.
6'
Die Ecke bringt nichts ein.
5'
Hamburg macht gleich weiter: Jatta kommt links im Strafraum zum Abschluss, scheitert aber an Keeper Gersbeck - Ecke.
3'
Bakery Jatta 0:1 Tor für HSV
Jatta (Linksschuss, Leistner)
Traumstart für den HSV! Nachdem Gersbeck den Ball weit nach vorne schlägt, gewinnt Leistner für den HSV das Kopfballduell in der eigenen Hälfte. Das Leder kommt zu Jatta, der etwa auf Höhe der Mittellinie einfach mal das Dribbling aufnimmt, dabei überhaupt nicht behelligt wird und schließlich aus 20 Metern mit links abschließt. Der Ball schlägt nicht übermäßig platziert links im Tor ein.
1'
Schiedsrichter Christof Günsch gibt die Partie frei, der HSV stößt an.
Anpfiff
20:28 Uhr
Die Mannschaften betreten den Platz, es kann losgehen im Wildparkstadion!
20:18 Uhr
Daniel Thioune stellte vor dem Spiel klar: "Meine Mannschaft ist wach. Wir können es uns nicht leisten, etwas auslaufen zu lassen. Und ich muss auch niemanden darauf hinweisen." Es soll ein versöhnlicher Jahresabschluss werden für den Nordklub.
20:08 Uhr
Die Hamburger Konkurrenz hat am Wochenende vorgelegt: Bochum (3:0 gegen Heidenheim), Fürth (3:0 in Braunschweig), Düsseldorf (3:0 in St. Pauli) und Kiel (2:0 in Sandhausen) gewannen ihre Partie allesamt.
19:54 Uhr
In der Sturmspitze des HSV startet wie immer Torjäger Terodde. Der Dauerspieler und -knipser steht wie in jedem der ersten zwölf Saisonspiele in der Startelf. Mit 13 Toren führt er die Torjägerliste in der 2. Liga mit vier Treffern Abstand vor Darmstadts Dursun an.
19:50 Uhr
Gleich vier Wechsel gibt es bei den Gästen aus Hamburg nach dem 4:0 gegen Sandhausen: Trainer Daniel Thioune muss auf Ambrosius (bakterieller Infekt), Leibold (Adduktorenprobleme) und Hunt (Magenprobleme) verzichten, Wintzheimer sitzt zunächst auf der Bank. Dafür rücken Gyamerah, Kinsombi, Jatta und Narey ins erste Aufgebot.
19:43 Uhr
Karlsruhe hat zuletzt zweimal in Folge verloren, am Donnerstag unterlag der aktuell 14. der Tabelle mit 1:4 in Aue. Im Vergleich dazu nimmt Trainer Christian Eichner heute zwei Änderungen an der Startelf vor: In der Defensive beginnt Bormuth anstelle von Gordon, weiter vorne Batman für Fröde.
19:36 Uhr
Während der KSC sich Hoffnungen auf einen Sprung ins Mittelfeld der Tabelle macht, will der HSV wieder nach (fast) ganz oben: Bei einem Auswärtssieg winkt Platz 2.
19:33 Uhr
Zum letzten Zweitligaspiel des Jahres treffen sich am Montagabend der Karlsruher SC und der Hamburger SV.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Holstein Kiel Kiel 13 11 28
2 Hamburger SV HSV 13 10 26
3 SpVgg Greuther Fürth Fürth 13 10 24
13 Jahn Regensburg Regensburg 13 0 17
14 Karlsruher SC Karlsruhe 13 0 16
15 Eintracht Braunschweig Braunschweig 13 -16 12
Tabelle 13. Spieltag

Statistiken

14
Torschüsse
17
106,53 km
Laufleistung
110,77 km
315
gespielte Pässe
386
104
Fehlpässe
96
67%
Passquote
75%
45%
Ballbesitz
55%
Alle Spieldaten