2. Bundesliga

Kapitän Holland verlängert beim SV Darmstadt 98

Vertragsverlängerung bis 2022

Kapitän Holland bleibt bei den Lilien

Fabian Holland hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert.

Fabian Holland hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. imago images

Darmstadt 98 kann weiterhin auf eine Konstante setzen: Fabian Holland spielt seit 2014 für die Lilien und wird nun ein weiteres Jahr in Darmstadt bleiben. Das teilte der Verein am Freitag mit.

Die Freude beim Sportlichen Leiter Carsten Wehlmann ist groß: "Die aktuelle Spielzeit zeigt einmal mehr, wie wichtig er als Spieler und Persönlichkeit für die Mannschaft ist. Fabi ist seit Jahren eine absolute Konstante in diesem Verein und jemand, der als Kapitän die Werte der Lilien verkörpert. Mit seiner sportlichen Qualität und seinem Charakter spielt er eine wichtige Rolle in unseren Planungen für die Zukunft."

Mit seiner sportlichen Qualität und seinem Charakter spielt er eine wichtige Rolle in unseren Planungen für die Zukunft.

Carsten Wehlmann über Fabian Holland

Auch Holland fühlt sich in Darmstadt wohl. "Darmstadt ist für mich ein spezieller Ort, Darmstadt 98 ein besonderer Verein. Im Mai wurde zudem mein Sohn hier geboren, sportlich und privat passt es einfach", so der 30-Jährige. "Dementsprechend froh bin ich, weiterhin die Lilie auf der Brust zu tragen. Hoffentlich bald auch wieder vor vollen Rängen am Bölle."

Aus Berlin nach Darmstadt

Der Kapitän ist in Darmstadt einer der Leistungsträger (kicker-Durchschnittsnote 3,08). In der laufenden Saison lief er in zwölf Partien für die Hessen auf. Insgesamt kann der Abwehrspieler bereits auf 188 Einsätze für die Lilien zurückblicken. Er ist seit seinem Wechsel 2014 von Hertha BSC nach Darmstadt ein fester Bestandteil der Mannschaft und trägt seit Januar 2019 die Kapitänsbinde.

kon

Alle Zweitliga-Wintertransfers 2020/21