Bundesliga

Kahn sieht keinen Handlungsbedarf: Bayern-Kader "exzellent"

Vorstandschef über den Transfer-Sommer

Kahn sieht keinen Handlungsbedarf: Bayern-Kader "exzellent"

Er sieht den FC Bayern für die neue Saison gut gerüstet: Vorstandschef Oliver Kahn.

Er sieht den FC Bayern für die neue Saison gut gerüstet: Vorstandschef Oliver Kahn.

Im Gegenteil: "Ich denke, wir sind sehr gut aufgestellt in allen Mannschaftsteilen", erklärte Kahn am Samstag vor dem abschließenden Testspiel in der Saisonvorbereitung gegen Napoli bei RTL.

Der 52-Jährige, der Karl-Heinz Rummenigge zur neuen Saison als Vorstandsvorsitzender beim deutschen Rekordmeister abgelöst hat, bezeichnete den Münchner Kader gar als "exzellent". Mit diesem habe man in den vergangenen zwei Spielzeiten schließlich sieben Titel gewonnen.

Das Ziel des FC Bayern sei derweil unverändert: in Europa zur absoluten Spitze gehören. "Top vier, am besten top drei", stellte Kahn klar. Die finanziellen Einbußen durch die Corona-Pandemie hätten das Geschäft allerdings erschwert. Ein Schicksal, das nicht nur den FCB ereilt hat, wie Kahn nachschob: "Wir sind nicht der einzige Klub, der durch die Pandemie betroffen ist."

msc

Das sind die Bundesliga-Sommerneuzugänge 2021/22