Int. Fußball

Källström: Vom Transfermarkt in die Reha

Arsenal: Einziger Winter-Neuzugang ist schon verletzt

Källström: Vom Transfermarkt in die Reha

Kann seinem neuen Verein erst einmal nicht helfen: Kim Källström.

Kann seinem neuen Verein erst einmal nicht helfen: Kim Källström. picture alliance

Die BBC berichtet, dass sich der Mittelfeldspieler die Verletzung beim Strandfußball in Abu Dhabi zuzog, wo er sich mit seinem bisherigen Verein Spartak aufgehalten hatte. Der 31-Jährige habe Arsenal am Freitag vor dem obligatorischen Medizincheck über seine Probleme informiert, die durch eine CT-Untersuchung bestätigt wurden. Trainer Arsène Wenger entschied sich dennoch für eine Verpflichtung des 108-maligen schwedischen Nationalspielers, der bei den Londonern, die tagelang auch mit Schalkes Julian Draxler in Verbindung gebracht worden waren, der einzige Winterzugang ist.

Als Ersatz für den ebenfalls verletzten Aaron Ramsey kommt Källström zunächst somit nicht in Frage. Der heiße Februar beginnt für die Gunners am Sonntag mit einem Heimspiel gegen Crystal Palace. Danach heißen die Gegner: Liverpool (A), Manchester United (H), Liverpool (H/FA Cup), Bayern München (H). In Arsenals Mittelfeldzentrale fällt derzeit auch Jack Wilshere angeschlagen aus. Zudem muss Abräumer Mathieu Flamini auf nationaler Ebene eine Rotsperre (vier Spiele) absitzen.

Spielersteckbrief Källström
Källström

Källström Kim