Supercoppa Liveticker

22:05 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Juventus)
Bernardeschi
für Chiesa
Juventus

22:23 - 64. Spielminute

Tor 1:0
Cristiano Ronaldo

Juventus

22:26 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Neapel)
Elmas
für Bakayoko
Neapel

22:31 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Neapel)
Mertens
für Petagna
Neapel

22:33 - 74. Spielminute

Gelbe Karte (Juventus)
Cristiano Ronaldo
Juventus

22:39 - 80. Spielminute

Foulelfmeter
L. Insigne
verschossen
Neapel

22:43 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Juventus)
Rabiot
für Bentancur
Juventus

22:43 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Juventus)
Morata
für Kulusevski
Juventus

22:44 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Neapel)
Politano
für Mario Rui
Neapel

22:44 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Neapel)
Llorente
für Demme
Neapel

22:48 - 89. Spielminute

Gelbe Karte (Neapel)
Zielinski
Neapel

22:55 - 90. + 5 Spielminute

Tor 2:0
Morata

Juventus

JUV

NEA

Durchaus nicht verdient gewinnt mit Meister Juventus das aktivere Team gegen Pokalsieger Neapel die Supercoppa - obwohl auch Napoli ein paar gute Chancen hatte.
Abpfiff
90' +5
Alvaro Morata 2:0 Tor für Juventus
Morata
Mit dem Schlusspfiff noch das 2:0. Cuadrado ist zentral im Strafraum frei und legt noch klug nach rechts, wo Morata einschiebt.
90' +4
Noch eine Riesenchance zum 1:1! Lozano nimmt nach Pass von rechts direkt ab. Chiellini fälscht tückisch gegen die Bewegung von Szczesny ab, doch der Keeper hält sensationell per Reflex mit dem Fuß.
90' +3
Ospina ganz riskant. Der Keeper fängt einen weiten Pass auf Cuadrado mit langem gestreckten Bein ab und leitet dann sofort nach vorne weiter.
90' +1
Fünf Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.
90'
Juve steht dicht vor dem Gewinn der Supercoppa.
90'
Cristiano Ronaldo hat rechts im Strafraum noch eine Doppelchance, scheitert dabei erst an Ospina und legt den Nachschuss links vorbei. Aber die Fahne geht ohnehin hoch. Abseits.
89'
Piotr Zielinski Gelbe Karte (Neapel)
Zielinski
85'
Neapel gelingt es nicht, Juve ernsthaft unter Druck zu setzen.
84'
Matteo Politano
Mario Rui
Spielerwechsel (Neapel)
Politano kommt für Mario Rui
84'
Fernando Llorente
Diego Demme
Spielerwechsel (Neapel)
Llorente kommt für Demme
84'
Adrien Rabiot
Rodrigo Bentancur
Spielerwechsel (Juventus)
Rabiot kommt für Bentancur
84'
Alvaro Morata
Dejan Kulusevski
Spielerwechsel (Juventus)
Morata kommt für Kulusevski
80'
Lorenzo Insigne Foulelfmeter verschossen
L. Insigne
Insigne tritt zum Elfmeter an, zielt jedoch zu genau! Während Szczesny nach rechts unterwegs ist, rauscht die Kugel knapp am linken Pfosten vorbei. Juve bleibt in Führung.
79'
Nach einem Kontakt zwischen McKennie und Mertens schaltet sich der VAR ein. Nach Video-Studium des Referees gibt es schließlich Strafstoß für die SSC...
74'
Cristiano Ronaldo Gelbe Karte (Juventus)
Cristiano Ronaldo
Nach kleinem Tritt gegen di Lorenzo an der Seitenlinie. Der Portugiese ist sich keiner Schuld bewusst und lacht.
72'
Dries Mertens
Andrea Petagna
Spielerwechsel (Neapel)
Mertens kommt für Petagna
69'
Kulusevski kommt von rechts am Strafraumrand mit links zum Schuss, abgefälscht trudelt der Ball im hohen Bogen ins Aus.
68'
Neapel ist nun um Offensive bemüht. Juventus lauert auf schnelle Umschaltsituationen.
67'
Eljif Elmas
Tiemoué Bakayoko
Spielerwechsel (Neapel)
Elmas kommt für Bakayoko
64'
Cristiano Ronaldo 1:0 Tor für Juventus
Cristiano Ronaldo
Nach der folgenden Ecke ist es passiert - mit etwas Glück! Vom Arm von Bakayoko prallt der Ball schließlich genau vor die Füße von Cristiano Ronaldo, der aus fünf Metern mit links nur noch einschießen muss.
64'
Das war knapp. CR7 gibt den Ball von rechts im Strafraum nach innen, Manolas "klärt" nur knapp neben das eigene Tor ins Aus.
57'
Es geht weiter bei Ospina, den es etwas härter getroffen hatte als CR7.
55'
Nach einem langen Ball an den Strafraumrand zögert Ospina etwas zu lange, sodass Cristiano Ronaldo einen Tick eher am Spielgerät ist und diesen Richtung Tor spitzelt. Dann kommt es zum unsanften Zusammenprall zwischen Stürmer und Keeper. Der Abschluss ist derweil nicht hart und genau genug.
53'
Nach besserem Start für Juve geht es nun wieder recht munter hin und her.
46'
Beinahe sticht der Joker sofort! Bernardeschi leitet erst selbst ein, dann flankt McKennie von links im Strafraum nach innen. Bernardeschi drückt den Ball im Fünfmeterraum Richtung Torlinie, doch Ospina ist gerade noch rechtzeitig da und hält den Ball unmittelbar vor der Linie mit einer Hand.
46'
Federico Bernardeschi
Federico Chiesa
Spielerwechsel (Juventus)
Bernardeschi kommt für Chiesa
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Juventus hatte insgesamt mehr vom Spiel, kam aber kaum zu zwingenden Chancen. Die beste Gelegenheit der Partie hatte so auch Neapel durch Lozanos - von Szczesny glänzend pariertem - Kopfball.
Halbzeitpfiff
40'
Wieder kommt Cristiano Ronaldo zum Schuss, diesmal von links im Strafraum, sein Schlenzer rauscht aber am rechten oberen Toreck vorbei ins Aus.
36'
Nach einem Querschläger im Napoli-Sechzehner schließt CR7 mit links ab, wird aber geblockt.
32'
Es geht weiter munter hin und her.
28'
Riesenchance! Demme flankt von der linken Seite im Strafraum mit Effet nach innen. Lozano kommt aus vier Metern zum Flugkopfball, doch Szczesny reißt die linke Hand hoch und rettet sogar spektakulär. Glanzparade des Keepers.
27'
Beide Teams überbrücken das Mittelfeld immer wieder schnell.
25'
Cristiano Ronaldo wird wunderbar von Cuadrado noch aus der eigenen Hälfte halbrechts steil angespielt und will abschließen. Doch Koulibaly klärt im Strafraum mit viel Risiko, aber letztlich sehr gekonnt mit langem Bein in letzter Sekunde.
21'
Insigne zirkelt den Freistoß aus halblinker Position an der Mauer vorbei, aber genau in die Mitte auf Szczesny, der mühelos hält.
20'
Kulusevski trifft Mario Rui mit dem Arm im Gesicht und Letzterer bleibt kurz liegen.
15'
Juventus hat mittlerweile mehr vom Spiel, Cuadrado bleibt aber rechts am Strafraumrand hängen.
12'
Über McKennie und Kulusevski kommt der Ball halblinks im Strafraum zu Danilo, der frei zum Abschluss kommt. Ospina wehrt zur Seite ab. Die Fahne geht zudem hoch. Abseits? Das sah eher nach gleicher Höhe aus.
9'
Kulusevski setzt sich mit Tempo rechts durch und legt dann flach zurück vor den Strafraum, wo Arthur direkt abnimmt, aber ein wenig verzieht.
7'
Auf der Gegenseite verschafft sich Cristiano Ronaldo vor dem Strafraum ein wenig Platz, zielt aber mit seinem wuchtigen Distanzschuss etwas zu hoch.
6'
Erste Torannäherung - für Napoli: Manolas köpft nach Eckball von rechts über das Tor.
3'
Abwartender Beginn, beide Teams tasten sich im Mittelfeld ab.
Anpfiff
20:53 Uhr
Ausgetragen wird die diesjährige Supercoppa übrigens nicht wie zuletzt im Ausland (in den letzten Jahren sind Doha, Dschidda, Riad Spielorte gewesen), sondern in Italien selbst - genauer gesagt im Mapei Stadium in der Citta del Tricolore (Reggio Emilia), derzeit Heimspielstätte von Sassuolo.
20:45 Uhr
Eine besondere Freundschaft verbindet den Techniker Pirlo und den "Mittelfeld-Staubsauger" Gattuso außerdem. Pirlo hat zum Beispiel in seiner Autobiografie Anekdoten aus der gemeinsamen Zeit zum Besten gegeben. Ein Auszug: "Wenn er (Gennaro Gattuso mit dem Spitznamen Rino; Anm.d.Red.) wütend war, gingen wir ihm aus dem Weg. Sobald er sich wieder beruhigt hatte und in seinem Zimmer verschwunden war, stapelten wir die Sofas vor der Tür und blockierten seinen Ausgang."
20:40 Uhr
Doch nicht nur das: Zugleich werden sich erstmals Andrea Pirlo (seit dieser Saison bei Juventus) und Coach Gattuso (seit 2019 in Neapel) als Trainer gegenüberstehen. Die beiden früheren Top-Fußballer haben jahrelang zusammen Erfolge bei der AC Milan gefeiert und zusammen die WM 2006 in Deutschland gewonnen.
20:33 Uhr
Und so ist durchaus Brisanz in diesem Wiedersehen zwischen stolzen Norditalienern und stolzen Süditalienern, wo es ganz nebenbei eben um den Titel als Supercoppa-Triumphator geht.
20:31 Uhr
Die Serie A aber ließ das Spiel weiterhin angesetzt, weswegen Juventus so getan hatte, das Duell "spielen" zu wollen - und so letztlich am "Grünen Tisch" mit 3:0 gewann. Ein Antrag der Neapolitaner auf Verlegung war zudem abgewiesen worden, die Liga begründete das damals mit einem Hinweis auf ihre eigenen Vorschriften bezüglich des Spielbetriebs. Inzwischen aber ist klar: Nach einem Sieg vor dem höchsten Sportgericht Italiens wird dieses Topspiel nachgeholt.
20:30 Uhr
Hintergrund: Skurrile Szenen hatten sich Anfang Oktober in der Serie A, genauer gesagt in Turin, abgespielt. Die Juve-Profis versammelten sich im eigenen Stadion, taten so, als würden sie auf den Herausforderer aus Neapel warten. Doch das Team von Trainer Gennaro Gattuso war gar nicht erst aufgebrochen in den Norden Italiens, weil die örtliche Gesundheitsbehörde nach zwei positiv auf COVID-19 getesteten Spielern im Kader aufgrund von geltenden Corona-Beschränkungen die Abreise verweigert hatte.
20:20 Uhr
Beide Klubs mögen sich nicht, gerade die Fanlager verspotten sich ausgiebig - und zudem werden sich die beiden Vereine Anfang Februar schon wieder in der Liga gegenüberstehen. Da steigt dann das zunächst abgesagte Nachholspiel vom 3. Spieltag.
20:15 Uhr
An diesem Mittwochabend (21 Uhr) wird ein prestigeträchtiger Titel vergeben - besonders, weil sich zwei Rivalen mit einer brandaktuellen Geschichte gegenüberstehen: Der amtierende Serie-A-Meister Juventus misst sich mit dem amtierenden Coppa-Champion Napoli.