2. Bundesliga

Julian Justvan vom VfL Wolfsburg wechselt zu Zweitligist SC Paderborn

Mittelfeldspieler kommt vom VfL Wolfsburg

Justvan geht den nächsten Schritt in Paderborn

Julian Justvan

Julian Justvan will sich künftig beim SC Paderborn beweisen. imago images

Nach 90 Regionalligaspielen (81 davon für Wolfsburg II und 9 für 1860 München II) kann Justvan "bei uns den nächsten Schritt in seiner noch jungen Karriere machen", begründete Paderborns Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth die Verpflichtung des Offensivspielers, der für den VfL 20 Tore erzielte und 19 Vorlagen lieferte.

Justvan stand in der vergangenen Saison mehrfach im Bundesliga-Kader der Wölfe, Trainer Oliver Glasner gönnte dem Nachwuchsmann aber keine Einsatzzeit im Profi-Bereich. Die soll er nun in Paderborn bekommen.

"Julian ist ein talentierter Spieler, der in der Offensive variabel einsetzbar ist und über großes Entwicklungspotenzial verfügt. Er ist ein kreativer Mittelfeldmann mit guten Dribbling-, Pass- und Abschlussqualitäten, die wir weiter verfeinern wollen", erklärte Wohlgemuth.

Dazu hat er an der Pader zunächst zwei Jahre Zeit, denn Justvan hat beim Bundesliga-Absteiger einen Vertrag bis 30. Juni 2022 unterschrieben.

nik

Das kicker-Sonderheft 2020/21 - Ab sofort im Handel

Stecktabelle, Spielplan-Poster, Interviews - Das Bundesliga-Sonderheft

alle Videos in der Übersicht