Bundesliga

Jönsson auf Eis wegen des Innenmeniskus

Wolfsburg: Stürmer bis auf Weiteres nicht im Training

Jönsson auf Eis wegen des Innenmeniskus

Muss sich weiter gedulden: Wolfsburgs Stürmer Rasmus Jönsson.

Muss sich weiter gedulden: Wolfsburgs Stürmer Rasmus Jönsson. Getty Images

Am Freitag wurde der Angreifer bei Mannschaftsarzt Günter Pfeiler eingehend untersucht. Dabei wurde herausgefunden, warum für den schwedischen Stürmer im Trainingslager kein Mannschaftstraining möglich war: Jönsson plagen Probleme mit dem Innenmeniskus.

Wann Jönsson wieder mittrainieren kann, steht noch nicht fest. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte er in der Hinrunde sechs Bundesliga-Spiele für die Wolfsburger. Nachdem er in der Winter-Transferperiode an den Bornheimer Hang ausgeliehen wurde, durfte er bei der Möhlmann-Elf in der 2. Bundesliga ebenfalls sechsmal ran.

Beim 1:0 gegen Cottbus am 22. Spieltag machte er den Siegtreffer - es war der bislang einzige Treffer für den einmaligen schwedischen Nationalspieler in Deutschland.