Bundesliga

Jetzt hören! Die neue KMD-Folge mit René Adler

"kicker meets DAZN" - Der Fußball-Podcast

Jetzt hören! Die neue KMD-Folge mit René Adler

Jetzt hören! Die neue Folge "kicker meets DAZN" mit René Adler.

Jetzt hören! Die neue Folge "kicker meets DAZN" mit René Adler. kicker

Er war der letzte Stammtorwart der deutschen Nationalmannschaft vor Manuel Neuer, machte für Leverkusen, den HSV und Mainz 259 Spiele in der Bundesliga. Heute ist René Adler (37) als TV-Experte tätig - und will jetzt mit einer App den Transfermarkt revolutionieren. "11TransFAIR" wurde bereits als "Tinder für Spieler und Vereine" bezeichnet.

Was genau es mit seiner Geschäftsidee auf sich hat, berichtet Adler in der neuen Folge von "kicker meets DAZN". Außerdem spricht der ehemalige Torwart über unselbstständige Profis und seine eigene ereignisreiche Karriere.

Spielersteckbrief Adler
Adler

Adler René

Allerdings müssen Benni Zander und Alex Schlüter auch zum Krisen-Call ansetzen - und wählen dafür die Nummer von kicker-Reporter Thomas Hiete. Der Wolfsburg-Experte erklärt, warum auch der Trainerwechsel von Mark van Bommel zu Florian Kohfeldt schnell verraucht ist und ob dem VfL die nächste Entlassung ins Haus stehen könnte.

KMD #116 - René Adler
17. Januar 202201:51:15 Stunden

KMD #116 - René Adler

In dieser Woche erwartet euch eine echte Premium-Folge ähnlich vollgepackt wie das Tore-Konto von Robert Lewandowski! Die KMD-Crew begrüßt Ex-Nationaltorhüter René Adler, um mit ihm über sein kurioses Bundesliga-Debüt, die bittere WM-Absage 2010 und die neue App zu sprechen, mit der er den Transfermarkt auf links drehen will. Außerdem wälzen sich Alex und Benni durch das Bundesliga-Wochenende, seltsame Schiedsrichter-Entscheidungen und (zusammen mit kicker-Reporter Thomas Hiete) die Großbaustelle VfL Wolfsburg!

weitere Podcasts

Der Podcast ist verfügbar auf allen gängigen Plattformen wie zum Beispiel:

- Spotify - Deezer - iTunesGoogle Podcasts - Podimo

Der Podcast ist über die Website und die Apps des kicker, die Portale der DAZN Group sowie alle gängigen Podcast-Plattformen abrufbar.