Jahn Regensburg Transferticker

29.05. - 17:02
Bestätigt

Thalhammer wieder in Ingolstadt

Maximilian Thalhammers Leihvertrag in Regensburg endet zum 30. Juni, er kehrt zum Drittliga-Absteiger Ingolstadt zurück.

28.05. - 16:54
Bestätigt

Volkmer zurück zum Jahn

Nach sechs Monaten Leihe nach Jena kehrt Dominic Volkmer zu seinem Stammverein Jahn Regensburg zurück.

23.05. - 16:56
Bestätigt

Hoffmanns Abschied nach einem Jahr

In der abgelaufenen Saison bestritt Kevin Hoffmann als Leihspieler 20 Drittligaspiele (2 Tore) für den FSV Zwickau. Sein Leihvertrag endet, er kehrt nach Regensburg zurück.

22.05. - 12:38
Im Gespräch

Regensburg bekundet Interesse an Kern

Der SSV Jahn Regensburg hat ein erstes Angebot für Timo Kern von Waldhof Mannheim abgegeben. Laut Rhein-Neckar-Zeitung habe der SVW dieses wegen seines bis 2020 laufenden Vertrages jedoch abgelehnt. Der zentrale Mittelfeldspieler erzielte in dieser Saison für den Drittliga-Aufsteiger in der Regionalliga Südwest 17 Saisontore.

20.05. - 16:58
Bestätigt

Zwickau: Odabas kehrt zurück

Ali Odabas wird zum FSV Zwickau zurückkehren. Der 25-Jährige war in der Saison 2017/18 bereits ein Jahr von Jahn Regensburg ausgeliehen und unterschreibt nun einen Einjahresvertrag bis 2020 beim Drittligisten. Sein Kontrakt enthält außerdem eine Option auf ein weiteres Jahr. In Regensburg kam Odabas in dieser Spielzeit nicht zum Einsatz.

20.05. - 13:41
Bestätigt

Halle schlägt bei Nietfeld zu

Der Hallesche FC vermeldete am Montag den Transfer eines weiteren Spielers für die Offensive. Jonas Nietfeld schließt sich dem Drittligisten an und erhielt einen auf zwei Jahre datierten Vertrag bis 2021. Zuvor lief der 25-Jährige für den Zweitligisten Jahn Regensburg auf, stand in der Saison 2018/19 in 18 Partien auf dem Feld.

20.05. - 10:24
Im Gespräch

Fein kehrt zu den Bayern zurück - Zukunft ungewiss

Adrian Fein von Zweitligist Jahn Regensburg wird nach Ablauf des Leihgeschäftes diesen Sommer zurück zum FC Bayern München gehen. Ob die Zukunft des 20-jährigen Spielgestalters allerdings an der Säbener Straße liegt, ist ungewiss. Beim Jahn absolvierte der Sechser in seiener ersten Profisaison 21 Pflichtspiele und kam dabei auf zwei Assists (kicker-Notendurchschnitt 3,23).

22.01. - 09:31
Bestätigt

Regensburg verleiht Volkmer nach Jena

Eine Liga tiefer: Dominic Volkmer wechselt auf Leihbasis vom Zweitligisten Jahn Regensburg zu Carl Zeiss Jena. Der 22-jährige Abwehrspieler kam für die Oberpfälzer nur in einem Ligaspiel zum Einsatz (Kurzeinsatz beim 1:1 in Fürth) und soll in Thüringen Spielpraxis sammeln.

20.06.18 - 10:01
Bestätigt

Verteidiger Correia wechselt zum Jahn

Jahn Regensburg hat Innenverteidiger Marcel Correia unter Vertrag genommen. Der 29-Jährige spielte zuletzt für den 1. FC Kaiserslautern, war nach dessen Abstieg in die 3. Liga aber vereinslos. "Mit Marcel gewinnen wir zusätzliche Persönlichkeits- und Führungsqualität hinzu, die unserer Mannschaft gut tun wird. Seine große Erfahrung und seine sportlichen Qualitäten sind überdies unbestritten. In Summe freue ich mich deshalb sehr, dass sich Marcel dafür entschieden hat, die künftige Entwicklung des SSV Jahn mitgestalten zu wollen", wird SSV-Geschäftsführer Christian Keller in einer Mitteilung des Vereins zitiert. Correia lief für die Roten Teufel verletzungsbedingt nur elfmal in der vergangenen Spielzeit auf. Zuvor trug er von 2011 bis 2017 das Trikot von Eintracht Braunschweig und bestritt für die Niedersachsen 113 Pflichtspiele. In Regensburg erhält er nun einen Vertrag bis 2020.

19.06.18 - 10:06
Bestätigt

Regensburg holt Föhrenbach aus Freiburg

Jahn Regensburg vermeldet die Verpflichtung von Jonas Föhrenbach vom SC Freiburg. Der 22-jährige Verteidiger war vergangene Saison an den Karlsruher SC ausgeliehen. Der flexibel einsetzbare Linksfuß kann zentral und außen verteidigen. Christian Keller traut dem gebürtigen Breisgauer beim SSV eine gute Rolle zu: "Jonas ist durch seinen Werdegang in der Freiburger Fußballschule technisch und taktisch sehr gut ausgebildet, zudem für sein Alter schon beachtlich konstant in seinen Leistungen. Auch als Persönlichkeit passt er in unser bestehendes Mannschaftsgefüge. In Summe gewinnen wir einen Spieler, der unsere Gesamtqualität steigern wird", so der Geschäftsführer Profifußball in einer offiziellen Verlautbarung der Oberpfälzer.